HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
16:36 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle
Heide-Nord: Mann attackiert Nachbarn

In der Nacht auf Sonntag hat ein 34-jähriger Mann in Heide-Nord seinen Nachbarn überfallen. Der junge Mann habe an die Tür des 59-Jährigen gehämmert, teilte die Polizei mit. Als der Mann die Tür öffnete, sei er von dem 34-Jährigen sofort in die Wohnung gedrängt und mit einem Messer an der Hand verletzt worden. [Mehr...]

Halle
Reizgas-Attacke im Neustadt-Center

Im Neustadt-Center wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand gegen 19.30 Uhr ein Mann von einer Angestellten eines dortigen Supermarktes angesprochen, der im Verdacht stand einen Ladendiebstahl begangen zu haben. Der unbekannte Täter wehrte sich zunächst, öffnete dann jedoch den Rucksack. Aus diesem holte er einen Gegenstand und versprühte daraus eine noch nicht bekannte Substanz, vermutlich ein Reizgas. [Mehr...]

Halle
Körperverletzung in der Tram

In einer Straßenbahn kam es am Donnerstag gegen 17.00 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Ein 35-Jähriger bestieg mit seinem Fahrrad die Tram und bugsierte es durch den Gang. Hierbei rempelte er mehrere Personen an. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Raubüberfall auf Spielothek in der südlichen Innenstadt
Mann am Riebeckplatz niedergeschlagen

NORD
Autofahrer in Heide-Nord unter Drogeneinfluss erwischt
Fahrradfahrerin von Lkw überrollt

NEUSTADT
WEST
Autofahrer in Heide-Nord unter Drogeneinfluss erwischt
50-Jähriger wirft Entenküken vom Balkon

OST
Freiimfelde: Streit in Wohnung eskaliert
62-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Rosenfelder Straße verletzt

SÜD
Raubüberfall auf Spielothek in der südlichen Innenstadt
Gartenlaube in der Silberhöhe ausgebrannt

Halle-Südliche Innenstadt
Raubüberfall auf Spielothek in der südlichen Innenstadt

In der Willy-Brandt-Straße ist in der Nacht zu Donnerstag eine Spielothek überfallen worden. Ein Mann habe das Gebäude mit einem pistolenähnlichen Gegenstand betreten und die Herausgabe von Bargeld gefordert, teilte die Polizei mit. Eine Mitarbeiterin öffnete daraufhin die Kassen hinter dem Tresen. [Mehr...]

Halle
Reformationsjubiläum beflügelt Tourismus in Sachsen-Anhalt

Das Reformationsjubiläum beschert den Lutherstätten in Sachsen-Anhalt einen massiven Zuwachs an Besuchern - und lässt den Tourismus im Land über den Bundestrend hinaus wachsen. So ist die Zahl der Übernachtungen von Januar bis Mai um vier Prozent gestiegen - bundesweit war es in diesem Zeitraum nur ein Prozent, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die Besucherzahlen bei Museen wie Luthers Geburtshaus haben sich indes mehr als verdoppelt. [Mehr...]

Halle-Heide Nord
Autofahrer in Heide-Nord unter Drogeneinfluss erwischt

In Heide-Nord sind am späten Dienstagabend zwei Autofahrer unter Alkohol- beziehungsweise Drogeneinfluss erwischt worden. Beiden Autofahrern sei die Weiterfahrt untersagt worden, teilte die Polizei mit. Polizeibeamte bemerkten einen Pkw in der Fischerstecherstraße, welcher ohne zu blinken abbog. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Gartenlaube in der Silberhöhe ausgebrannt

In einer Gartenanlage in der Jessener Straße ist am Dienstagabend eine Gartenlaube komplett ausgebrannt. Die Laube sei gegen 19:00 Uhr in Brand geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein Zeuge habe berichtet, dass die Laube innerhalb weniger Sekunden in voller Ausdehnung gebrannt habe. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt bereitet Kastrationspflicht für Katzen vor

Katzenbesitzern in Sachsen-Anhalt droht die Zwangskastration ihrer Haustiere: Nach Plänen der Landesregierung soll mit einer Kastrationspflicht für frei laufende Katzen, die sich auch zeitweise im Freien aufhalten, gegen die Ausbreitung Tausender Streuner in den Städten und auf dem Land vorgegangen werden, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Mittwochsausgabe). Konkret plant das Umweltministerium unter Claudia Dalbert (Grüne) demnach, Landkreisen und kreisfreien Städten die Möglichkeit einzuräumen, einen lokalen Kastrationszwang zu verordnen. Als ersten Schritt dazu hat das Ministerium eine 10.000-Euro-Studie in Auftrag gegeben, um die Effektivität der Kastrationen gegen Katzenplagen zu belegen. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt: CDU-Fraktionschef fürchtet Spaltung der AfD-Fraktion

Der Fraktionschef der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt, Siegfried Borgwardt, rechnet nicht mit weiteren AfD-Überläufern, fürchtet aber eine Spaltung der AfD-Fraktion. "Wir werben keinen ab, es besteht nicht die Gefahr einer Schwemme neuer CDU-Abgeordneter", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Ich sehe eher die Gefahr, dass sich die AfD-Fraktion teilt. Das würde den Steuerzahler jährlich fast eine Million Euro zusätzlich kosten." [Mehr...]

Halle-Süd
Kellereinbrecher in der Hildesheimer Straße gestellt

Nach einem Kellereinbruch in der Hildesheimer Straße hat die Polizei in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Tatverdächtige gestellt. Ein Anwohner hatte die beiden Männer im Alter von 32 und 35 Jahren gegen 00:50 Uhr bemerkt, als diese das Haus mit einem Bolzenschneider betraten, teilte die Polizei mit. Die Tatverdächtigen, die beim Eintreffen der Beamten bereits verschwunden waren, konnten aufgrund einer Personenbeschreibung an einer nahe gelegenen Straßenbahnhaltestelle gestellt werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Mann am Riebeckplatz niedergeschlagen

Bereits am Samstag ist ein 19-Jähriger in der Nähe des Riebeckplatzes niedergeschlagen und anschließend beraubt worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der junge Mann stand am Nachmittag gegen 14:35 mit seinem Fahrrad in der Merseburger Straße bei "Rot" an der Ampel. Ein Mann näherte sich schlug ihn mit der Faust ins Gesicht, sodass er vom Rad fiel. [Mehr...]

Halle-Süd
Autofahrer mit 1,94 Promille erwischt

Im Stadtteil Lutherplatz hat die Polizei am Sonntag einen betrunkenen Autofahrer gestellt. Den Polizeibeamten war in der Merseburger Straße ein stadteinwärts fahrender VW mit polnischem Kennzeichen durch seine Fahrweise aufgefallen. Unter anderem bog der Fahrzeugführer ohne zu blinken aus der linken Fahrspur nach rechts in die Franz-Heyl-Straße ein. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher im Paulusviertel

In der Kleiststraße hat die Polizei am Samstagmorgen einen 18 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher gestellt. Zuvor waren Bewohner eines Hauses in der Straße gegen 6:25 Uhr durch Geräusche wach geworden und hatten drei Fremde bemerkt, woraufhin diese flüchteten, teilte die Polizei mit. Der 18-jährige Hallenser konnte gestellt werden, weil er wohl auf der Flucht sein Handy verloren hatte und später zurückkam, um dieses zu suchen. [Mehr...]

Halle-Süd
Einbruch in Gaststätte in der Ottostraße

In der Ottostraße sind in Nacht von Donnerstag auf Freitag bislang unbekannte Täter in die Betriebsgaststätte eines Sportplatzes eingedrungen. Die Alarmanlage des Objekts löste am Freitag gegen 2:40 Uhr aus, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Beamten seien die Täter bereits verschwunden gewesen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Zwei geflohene Häftlinge in Thomasiusstraße gestellt

In der Thomasiusstraße sind am Mittwochabend gegen 19 Uhr zwei geflohene Häftlinge gestellt worden. Ein Hinweis aus der Bevölkerung habe zur Ergreifung der beiden Männer im Alter von 29 und 33 Jahren geführt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die im offenen Vollzug in einer Justizvollzugsanstalt (JVA) in Niedersachsen untergebrachten Häftlinge waren nach einem Freigang nicht zurückgekehrt. [Mehr...]

Weddersleben
Sachsen-Anhalt: SEK erschießt 28-Jährigen bei Schusswechsel

In Weddersleben im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt haben am Dienstagvormittag Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei einen 28 Jahre alten Mann bei einem Schusswechsel erschossen. Der Mann soll nach innerfamiliären Streitigkeiten mindestens ein Familienmitglied mit einer Waffe bedroht haben, teilte die Polizei mit. Die Spezialkräfte hätten das Haus betreten, nachdem sich die Lage vor Ort bestätigt habe. [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

Aktuelle Wetterwarnung für die Stadt: Örtlich gewittrige Regenschauer, dabei Starkregen mit um 10 l/m² möglich

DEUTSCHLAND & DIE WELT

Schäuble wirft Schulz wirtschaftspolitische Ahnungslosigkeit vor

16:07SAP-Vorstand warnt USA vor digitalem Alleingang
16:00Scharfe Kritik aus Politik und IG Metall an Autoindustrie
15:07Grüne: Merkel muss Diesel-Aufklärung zur Chefsache machen
14:24Grünen-Politiker: Antisemitismus unter Muslimen nicht verharmlosen
14:15Schäuble: Erdogan setzt jahrhundertelange Partnerschaft aufs Spiel
14:12Philipp Lahm zum Fußballer des Jahres gewählt
13:35Tempelberg-Konflikt: UN-Sicherheitsrat tritt zusammen
11:53Texas: Polizei findet acht Leichen in Lastwagen
10:59Walesa schließt sich Protesten gegen polnische Regierung an


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 154 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

Zur Zeit liegen keine Meldungen über Verkehrsbehinderungen in der Region Halle vor

WEBCAMS

Marktplatz

DIES & DAS

Rap-Crew "187 Strassenbande" neue Nummer eins der Album-Charts
Sebastian Bezzel hegt Sympathie für Polizisten
"Sing meinen Song"-Album erobert Chart-Spitze zurück
Jessica Schwarz widerspricht Gerüchten über anstehende Hochzeit

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise