HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
02:01 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle-Neustadt und Umgebung
Stromausfall weitgehend behoben

Der Stromausfall, der am Donnerstagabend Teile von Halle-Neustadt sowie Heide-Nord, Heide-Süd und Dölau betraf, ist weitestgehend wieder behoben. "Bis auf ein Einkaufszentrum sind seit heute Nacht fast alle Kunden wieder mit Strom versorgt", teilten die Stadtwerke mit. Grund für den Ausfall sei unter anderem eine Mittelspannungs-Störung im Umspannwerk Halle Zentrum gewesen. [Mehr...]

Halle-Kröllwitz
20-Jähriger wird verletzt gefunden und stirbt im Krankenhaus

In der Kurt-Mothes-Straße ist am frühen Mittwochmorgen ein Verletzter gefunden worden. Der 20-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er am späten Abend seinen Verletzungen erlegen sei, teilte die Polizei mit. Bewohner eines Studentenwohnheims hatten demnach gegen 03:30 Uhr lautes Stöhnen vernommen, welches auf eine mögliche Notlage einer Person hindeutete. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Taxifahrer in Matthias-Grünewald-Straße mit Pfefferspray angegriffen

In der Matthias-Grünewald-Straße in Halle-Neustadt haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei männliche Personen einen 45 Jahre alten Taxifahrer angegriffen: Einen der beiden Männer habe dem Taxifahrer Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, nachdem dieser sich geweigert hatte die beiden als Fahrgäste zu befördern, teilte die Polizei mit. Die beiden Hallenser im Alter von 22 und 27 Jahren wollten nach Bitterfeld, verneinten aber gegenüber dem Taxifahrer, ausreichend Geld dabei zu haben. Beamte der Bundespolizei konnten die beiden Verdächtigen kurze Zeit später am Hauptbahnhof Halle feststellen, wobei einer der beiden Pfefferspray mit sich führte und der andere im Besitz des Mobiltelefons war, mit welchem zuvor das Taxi bestellt wurde. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Pkw gerät in Brand
Betrunkene stehlen Zeitungswagen in der Kleinen Steinstraße

NORD
22-Jähriger bei Streitschlichtungsversuch verletzt
Niedersachsen: 56-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

NEUSTADT
WEST
Stromausfall weitgehend behoben
20-Jähriger wird verletzt gefunden und stirbt im Krankenhaus

OST
Zwei Tiere bei Wildunfällen getötet
Unbekannter beschädigt mehrere Pkw

SÜD
Siebenjähriger bei Verkehrsunfall in Weißenfelser Straße verletzt
Mann greift 23-Jährigen mit Messer an

Magdeburg
Sachsen-Anhalt: Haseloff will bessere Abstimmung in Koalition

Nach den Irritationen in der "Kenia"-Koalition fordert Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) eine bessere Abstimmung der Regierungsparteien CDU, SPD und Grünen. "Twitter mag für manches nütze sein, aber in seiner Verkürzung auf 140 Zeichen und als öffentliches Medium nicht für die Steuerung einer Koalition", sagte Haseloff der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die Bürger bekämen so "nur von den Konflikten in der Regierung etwas mit, aber kaum von deren Arbeit", kritisierte Haseloff. [Mehr...]

Berlin
SPD warnt vor "Spindoctor des rechten Flügels der AfD"

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, hat die Parteien eindringlich davor gewarnt, bei Podiumsdiskussionen mit dem "neurechten" politischen Aktivisten Götz Kubitschek aufzutreten: "Kubitschek ist der intellektuelle Kopf der Neuen Rechten, der Spindoctor des rechten Flügels der AfD", sagte Lischka dem "Handelsblatt". Anlass ist eine inzwischen abgesagte Diskussionsrunde mit Kubitschek am Magdeburger Theater, an der auch Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) teilnehmen sollte. Auf seinem Rittergut in Schnellroda in Sachsen-Anhalt träfen sich regelmäßig rechte Burschenschaftler, Vertreter der Identitären Bewegung, Holocaustleugner und Neonazis, so Lischka. [Mehr...]

Magdeburg
Haseloff erneuert Forderung nach "Integrationsgrenze"

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat seine Forderung nach einer "Integrationsgrenze" erneuert. "Es gibt in jeder Gesellschaft eine Integrationsgrenze, die wenn sie überschritten wird, die Möglichkeiten einer Nation überfordert und die Demokratie gegebenenfalls sogar destabilisiert", sagte Haseloff "MDR Aktuell". Es müssten in einem Koalitionsvertrag "klare Aussagen" gemacht werden, was Deutschland alles schaffen könne. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Siebenjähriger bei Verkehrsunfall in Weißenfelser Straße verletzt

In der Weißenfelser Straße ist am Dienstagmorgen ein Siebenjähriger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Junge wollte auf seinem Schulweg die Straße in Richtung Roßlauer Straße überqueren, teilte die Polizei mit. Als die Fußgängerampel für ihn auf grün schaltete und er auf die Fahrbahn lief, wurde er durch einen weißen Kleintransporter am Knie gestreift. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Fahrkartenkontrolleure angegriffen

Zwei Kontrolleure der HAVAG sind am Sonntag gegen 16:00 Uhr angegriffen worden. Zuvor hatten sie an der Magistrale in einer Straßenbahn eine Gruppe von vier Erwachsenen und vier Kindern festgestellt, welche keine gültigen Fahrscheine vorweisen konnte, teilte die Polizei mit. Nachdem die Gruppe gemeinsam mit den Kontrolleuren an der Haltestelle Centrum-Neustadt die Straßenbahn verlassen hatte, entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten. [Mehr...]

Halle-Süd
Mann greift 23-Jährigen mit Messer an

Ein 23-Jähriger ist am Sonntag gegen 08:00 Uhr durch einen 38-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden. Beide sind nach Angaben der Polizei Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Weißenfelser Straße. Der Beschuldigte begab sich demnach zur Wohnung des Geschädigten, um Betäubungsmittel zu erwerben. [Mehr...]

Halle-Süd
32-Jähriger bei Streit um Vorfahrt verletzt

Ein 32-Jähriger ist am Samstagabend gegen 21:45 Uhr bei einem Streit um die Vorfahrt verletzt worden. Ein mit Fahrgästen besetztes Taxi und ein mit mehreren Personen besetzter Pkw waren sich nach Angaben der Polizei in der Otto-Bruder-Straße entgegengekommen. Aufgrund der Verkehrssituation kam es vor Ort zu einer Verengung der Fahrbahn. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Pkw gerät in Brand

In der Ludwig-Wucherer-Straße ist am Samstagabend gegen 19:00 Uhr ein Pkw in Brand geraten. Der Fahrzeugführer lenkte seinen Wagen daraufhin in die Einmündung einer Seitenstraße und beide Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen, teilte die Polizei mit. Bei den Löscharbeiten durch das Brand- und Rettungsamt rollte der Pkw auf das Gleisbett der Straßenbahn auf der Ludwig-Wucherer- Straße. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Erneuter Brand im Südpark: Ermittlungen laufen

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr wieder in den Südpark gerufen. Anwohner hatten gegen 22:30 Uhr einen Brand in der Mendelssohn-Bartholdy-Straße gemeldet. Die Einsatzkräfte fanden eine brennende Kellerbox vor - und konnten das Feuer zügig löschen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Betrunkene stehlen Zeitungswagen in der Kleinen Steinstraße

Zwei betrunkene Männer im Alter von 27 und 32 Jahren haben am Donnerstagmorgen den Zeitungswagen einer Zeitungszustellerin gestohlen und angezündet. Die 54-jährige Frau habe den Wagen für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt gelassen, teilte die Polizei mit. Nachdem die Zustellerin eine halbe Stunde vergeblich nach ihrem Wagen gesucht hatte, informierte sie schließlich die Behörden. [Mehr...]

Halle-Süd
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in der Merseburger Straße

In der Merseburger Straße sind am Dienstagmorgen drei Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 27-Jähriger sei nach der Kreuzung zur Industriestraße von der rechten auf die linke Spur gewechselt und dort mit einem 44 Jahre alten Autofahrer zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Der Wagen des 44-Jährigen wurde dabei in das Gleisbett der Straßenbahn geschoben - der Pkw des 27-Jährigen überschlug sich und traf dabei ein drittes Fahrzeug, welches ebenfalls im Gleisbett zum Stehen kam. [Mehr...]

Halle-Süd
Zwei Männer überfallen Zeitungszustellerin - Polizei sucht Zeugen

Im Süden von Halle ist am Montagmorgen eine Zeitungszustellerin überfallen worden. Gegen 04:10 Uhr befand sich die Frau mit ihrem Zustellerwagen im Bereich der Wiener Straße Ecke Straße der Befreiung, als sich ihr plötzlich zwei männliche Personen näherten, teilte die Polizei mit. Die beiden Männer sprühten der 54-Jährigen eine reizende Flüssigkeit ins Gesicht und forderten die Herausgabe der Zustellertasche. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
22-Jähriger bei Streitschlichtungsversuch verletzt

In der Kardinal-Albrecht-Straße ist am Sonntag gegen 04:20 Uhr ein 22 Jahre alter Mann verletzt worden. Zwei Hallenser hatten sich nach Polizeiangaben gegenseitig geschlagen. Als der 22-Jährige eingreifen wollte, wurde er verletzt. [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

DEUTSCHLAND & DIE WELT

Dobrindt wirft Österreich "Maut-Maulerei" vor

02:00Ryanair-Chef will Ticketpreise 2017 weiter senken
02:00Ryanair-Chef hält Tempelhof für idealen Billigflieger-Standort
00:00Neue Verstimmungen zwischen Deutschland und der Türkei
00:00Berlin: EU-Innovationsfonds könnte auch Verteidigungsprojekte finanzieren
22:231. Bundesliga: Frankfurt und Hoffenheim trennen sich torlos
22:09Dow-Jones-Index schließt über 19.700 Punkten
20:59Tsunamiwarnung nach erneutem Beben vor Salomonen
20:40Steinmeier und Ayrault besorgt über Lage in Aleppo
20:242. Bundesliga: Heidenheim schlägt Union Berlin 3:0


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 161 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

  • A38 Göttingen Richtung Halle
    zwischen Bad Lauchstädt und Merseburg-Nord Gefahr durch 1 defektes Fahrzeug auf dem Standstreifen, defekter PKW, Standstreifen blockiert
  • WEBCAMS

    Marktplatz

    DIES & DAS

    Rolling Stones neue Nummer eins der Album-Charts
    Mark Waschke: "Ich habe eine gesunde Eigenliebe entwickelt"
    Eros Ramazzotti: "Fußball bedeutet für mich bis heute Freiheit"
    Autorin Stefanie Sargnagel: "Selbstironie macht unangreifbar"

    © HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise