HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
05:24 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle
Halle: Mann schießt vor Langeweile aus dem Fenster

Am Samstagnachmittag hat ein Mann in der südlichen Innenstadt aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses geschossen. Passanten beobachteten den Mann und riefen die Polizei. Die Beamten entdeckten eine Gasdruckwaffe und beschlagnahmten sie. [Mehr...]

Halle
Trickbetrüger erbeuten in Halle 90.000 Euro

In Halle haben Trickbetrüger am Donnerstag insgesamt 90.000 Euro von einer 90 Jahre alten Rentnerin erbeutet. Gegen 16:00 Uhr hatte sie einen Anruf von einer weiblichen Person erhalten, welche sich als ihre Nichte ausgab und angab, Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen, teilte die Polizei am Freitag mit. Zur Abholung wolle sie eine polnische Freundin schicken. [Mehr...]

Halle
Erneut Überfall auf Pizza-Boten

Im Mühlweg wurde am frühen Sonntagmorgen ein Pizzabote überfallen. Der 26-Jährige habe das Geschäft mit den Tageseinnahmen verlassen, teilte die Polizei mit. Ein unbekannter Mann habe ihn mit einer pistolenähnlichen Waffe bedroht und die Herausgabe des Geldes gefordert. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Friedenstraße: Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen
Täter nach Raub an der Hafenbahntrasse ermittelt

NORD
Friedenstraße: Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

NEUSTADT
WEST
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Eislebener Chaussee
19-jähriger Pizzabote in Halle-Neustadt ausgeraubt

OST
62-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Rosenfelder Straße verletzt
Handtasche mit Drogen in der Freiimfelder Straße gefunden

SÜD
53-Jähriger bei Auseinandersetzung in der Beesener Straße verletzt
11-Jähriger bei Verkehrsunfall in Elsa-Brändström-Straße verletzt

Magdeburg
Immer mehr Anzeigen in Sachsen-Anhalt gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es lediglich 5.300, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Freitagsausgabe). Für die Beamten bedeutet das eine enorme Mehrarbeit, denn das sogenannte elektronische Polizeirevier ist bis heute nicht mit dem Datensystem der Polizei kompatibel. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Eislebener Chaussee

Auf der Eislebener Chaussee (B80) sind am Donnerstag gegen 10:40 Uhr zwei Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Zwischen der Abfahrt zum Zollrain und der Abfahrt an der Feuerwache war der 27-Jährige Fahrer eines Pkw frontal mit einem Falschfahrer zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. [Mehr...]

Offenbach
Wetterdienst warnt vor Unwetter in Norddeutschland

Der Deutsche Wetterdienst hat vor Gewittern und Unwetter in Norddeutschland gewarnt. Betroffen seien Teile der Bundesländer Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, teilte der Wetterdienst am Donnerstag in Offenbach mit. Es würden gebietsweise Gewitter auftreten. [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalts AfD-Chef gerät innerparteilich unter Druck

Nach dem Leak interner Whatsapp-Protokolle der AfD Sachsen-Anhalt gerät deren Vorsitzender André Poggenburg auch innerparteilich unter Druck. Für das Festhalten an der Aussage "Deutschland den Deutschen" kritisierte der Generalsekretär der sächsischen AfD, Uwe Wurlitzer, Poggenburg heftig: "Wenn Herr Poggenburg die Formulierung gebraucht und verteidigt, dann ist er in der NPD besser aufgehoben", sagte Wurlitzer den Online-Portalen der Funke-Mediengruppe. Der sächsische AfD-Generalsekretär erklärte weiter, Poggenburg solle sich überlegen, was für Signale er nach außen sende. [Mehr...]

Halle-Süd
53-Jähriger bei Auseinandersetzung in der Beesener Straße verletzt

In der Beesener Straße ist am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr ein 53 Jahre alter Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Der Mann war mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 53-Jährige hatte vor einem Supermarkt mit mehreren Bekannten Alkohol konsumiert, als er einen Streit zwischen dem 32-Jährigen und dessen Begleiterin bemerkte. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Friedenstraße: Jugendliche rufen verfassungsfeindliche Parolen

In der Friedenstraße hat in der Nacht auf Dienstag eine Gruppe von Jugendlichen verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Eine Anwohnerin hatte die Gruppe, welche im Gleichschritt durch ihre Straße marschierte, gegen 00:10 Uhr bemerkt, teilte die Polizei mit. Außerdem fielen der Frau "Sieg Heil"-Rufe und das mehrfache Zeigen des Hitlergrußes auf. [Mehr...]

Halle-Nietleben
Einbruch in Einfamilienhaus in Nietleben

In Nietleben ist am Montagabend in die Doppelhaushälfte eines Einfamilienhauses eingebrochen worden. Der Besitzer der Doppelhaushälfte hatte am Dienstag gegen 00:30 Uhr Einbruchsspuren an der Hauseingangstür festgestellt, die Terrassentür stand offen, teilte die Polizei mit. Eine Überprüfung in dem Wohnhaus ergab, dass das Gästezimmer, das Bad sowie das Schlafzimmer komplett durchwühlt wurden. [Mehr...]

Halle-Süd
11-Jähriger bei Verkehrsunfall in Elsa-Brändström-Straße verletzt

In der Elsa-Brändström-Straße ist am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr ein 11-Jähriger bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Junge war nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn beim Klettern durch das Geländer der Haltestelle gegen den vorbeifahrenden Pkw einer 56-hährigen Frau gestoßen, teilte die Polizei mit. Das Kind verletzte sich bei dem Zusammenstoß und wurde zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Täter nach Raub an der Hafenbahntrasse ermittelt

Nachdem es an der Hafenbahntrasse am Sonntag gegen 14:10 Uhr zu einem schweren Raub gekommen war, hat die Polizei mittlerweile den Täter ermittelt. Es handele sich um einen 29 Jahre alten Mann, teilte die Polizei am Montag mit. Ein anonymer Hinweisgeber hatte sich am Sonntag gegen 19:10 Uhr bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sich der Täter gerade in einer Wohnung in der Julius-Ebeling-Straße aufhält. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
25-Jähriger zeigt Zivilcourage und wird ausgeraubt

Ein 25-Jähriger ist am Sonntagnachmittag im Bereich des Basketballplatzes Hafenbahntrasse/Ecke Thüringer Straße ausgeraubt worden. Dort habe ein Unbekannter gegen 14:10 Uhr eine Person mit einem Messer bedroht und einen pistolenähnlichen Gegenstand gezeigt, teilte die Polizei mit. Der 25-Jährige habe dies bemerkt, habe seinen Pkw gestoppt und sei eingeschritten. [Mehr...]

Halle
Polizei erwischt zwei betrunkene Autofahrer

In Halle sind am Samstag zwei Autofahrer betrunken von der Polizei angehalten worden. Der erste Fahrer sei durch seine Fahrweise in der Magdeburger Straße aufgefallen, teilte die Polizei mit. Der 54-jährige Mann wies bei einer Messung einen Wert von 1,89 Promille Atemalkohol auf. [Mehr...]

Halle-Mitte
Fahrradfahrer bei Unfall am Waisenhausring verletzt

Am Waisenhausring ist am frühen Freitagmorgen gegen 3:40 Uhr ein 61 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Fahrer eines Transporters hatte den von links kommenden 61-Jährigen beim Abbiegen von der Kleinen Brauhausstraße nach links auf den Waisenhausring übersehen, teilte die Polizei mit. Den Zusammenstoß konnte er nicht verhindern. [Mehr...]

Halle-Ost
62-Jähriger bei Verkehrsunfall in der Rosenfelder Straße verletzt

In der Rosenfelder Straße ist ein 62 Jahre alter Fußgänger am Mittwoch gegen 15:55 Uhr kurzzeitig zwischen zwei Bussen eingeklemmt worden und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Fußgänger hatte die Lücke zwischen den beiden Bussen passieren wollen, als einer der Busse plötzlich nach vorn gerollt war, obwohl der 47-jährige Fahrer die Feststellbremse angezogen hatte, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Busfahrer setzte sofort wieder zurück, der Fußgänger erlitt dennoch innere Verletzungen und wurde zur weiteren stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

DEUTSCHLAND & DIE WELT

Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl

02:00Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten
01:00CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor
01:00Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel
01:00Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten
18:54Deutschland beim Confed Cup im Halbfinale gegen Mexiko
18:54Deutschland zieht beim Confed Cup ins Halbfinale ein
18:36Italien will Milliarden in Krisen-Banken pumpen
17:36Bundesregierung hat keinen Plan für Atomausstieg-Entschädigungen
17:12Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 145 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

Zur Zeit liegen keine Meldungen über Verkehrsbehinderungen in der Region Halle vor

WEBCAMS

Marktplatz

DIES & DAS

Sönke Wortmann sieht sich nicht als "Frauentyp"
Rapper KC Rebell und Summer Cem neue Nummer eins der Album-Charts
Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt
Ex-"Bild"-Chefredakteur liest "Bild" nicht mehr

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise