HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
06:20 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC

    Halle-Mitte
Mit Haftbefehl gesuchter 40-Jähriger im Hauptbahnhof gestellt

Im Hauptbahnhof ist in der Nacht zum Montag ein 40-jähriger Mann gestellt worden, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Der Mann war gegen 01:00 Uhr von einer Streife kontrolliert worden, teilte die Bundespolizei mit. Die Überprüfung seiner Personalien ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Halle und eine Aufenthaltsermittlung der Staatsanwaltschaft Hannover vorlagen. [Mehr...]

Halle (Saale)
Nach Bombendrohung: Polizei evakuiert Justizzentrum

Das Justizzentrum in Halle ist am Montagnachmittag wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. "Das Justizgebäude in der Thüringer Straße in Halle musste aufgrund einer Bombendrohung geräumt werden", vermeldete die Polizei über Twitter. Experten durchsuchten mithilfe von Sprengstoffhunden das Justizzentrum und gaben kurze Zeit später Entwarnung: "Die Suchmaßnahmen wurden soeben beendet. Das Gebäude ist wieder freigegeben." [Mehr...]

Magdeburg
Sachsen-Anhalt reserviert Studienplätze für künftige Landärzte

Sachsen-Anhalt reserviert fünf Prozent seiner Medizin-Studienplätze für künftige Landärzte. Das will das Kabinett am Dienstag beschließen, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Wer über die Landarztquote an die Uni kommt, muss demnach später zehn Jahre lang in einem Ärztemangel-Gebiet arbeiten. [Mehr...]

Aus den Stadtteilen


MITTE
Mit Haftbefehl gesuchter 40-Jähriger im Hauptbahnhof gestellt
Betrunkener uriniert im Hauptbahnhof ans Reisezentrum

NORD
Pkw in Richard-Wagner-Straße gestohlen
Thüringen: 41-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

NEUSTADT
WEST
Mehrere Festnahmen bei Razzia in Neustadt
Bäume gefällt - Umweltschützer empört

OST
Betrunkener verursacht Unfall in Delitzscher Straße
Einbrecher in Grenzstraße gestellt

SÜD
Zigarettenautomat mit Böllern gesprengt
Pkw stößt am Rannischen Platz mit Straßenbahn zusammen

Halle-Mitte
Betrunkener uriniert im Hauptbahnhof ans Reisezentrum

Im Hauptbahnhof hat ein 33-jähriger Mann am Sonntagabend an das Reisezentrum der Deutschen Bahn uriniert. Bei einer Personenkontrolle wurde der Mann zudem ausfällig, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Der Mann beleidigte die Beamten demnach mit "ehrverletzenden Worten". [Mehr...]

Halle-Mitte
Drei Leichtverletzte bei Unfall in Kleiner Ulrichstraße

In der Kleinen Ulrichstraße sind am Samstagabend kurz vor Mitternacht zwei Radfahrer und ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die beiden Radfahrer waren vom Moritzburgring kommend in Richtung Hallmarkt unterwegs, als der 23-jährige Fußgänger die Fahrbahn betrat, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der eine Radfahrer (39 Jahre) bremste daraufhin, was der andere Radfahrer (29 Jahre) zu spät bemerkte. [Mehr...]

Halle
IWH-Präsident gegen Förderung ostdeutscher Braunkohlereviere

Der Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Reint Gropp, kritisiert die geplante Förderung der Braunkohleregionen in Ostdeutschland. "Egal wie viel Geld ausgegeben wird, wir werden es nicht schaffen, in den heutigen Braunkohleregionen äquivalente Arbeitsplätze in anderen Industrien zu schaffen", sagte Gropp der "Mitteldeutschen Zeitung". Die neuen, zukunftsorientierten Arbeitsplätze entstünden in den Ballungszentren. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Mehrere Festnahmen bei Razzia in Neustadt

Bei einer Razzia in Halle-Neustadt sind am Mittwochabend mehrere Personen festgenommen worden. Insgesamt seien neun Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Halle (Saale) vollstreckt worden, teilte die Polizei mit. Betroffen waren demnach Wohnungen und Geschäftsräume, überwiegend in Neustadt. [Mehr...]

Salzburg
Schüler aus Halle in Österreich von Lawine erfasst

Am Großvenediger in Österreich sind am Mittwochmorgen sechs Jugendliche des halleschen Elisabeth-Gymnasiums auf einer Piste von einer Lawine erfasst worden. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Ein Mädchen wurde leicht verletzt, wie die Landespolizeidirektion in Salzburg der MZ am Mittwochabend bestätigte. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Pkw in Richard-Wagner-Straße gestohlen

In der Richard-Wagner-Straße ist am Montagvormittag ein Pkw gestohlen worden. Der Besitzer hatte den BMW gegen 9 Uhr am Straßenrand abgestellt, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug war zusätzlich mit einem Lenkradschloss gesichert. [Mehr...]

Magdeburg
Haseloff begrüßt Soforthilfe-Millionen für Kohle-Ausstieg

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) begrüßt die Kohle-Soforthilfen der Bundesregierung in Höhe von 150 Millionen Euro für die betroffenen Ost-Regionen. "Die Soforthilfe ermöglicht es uns, schnell mit den ersten Projekten zu starten", sagte Haseloff der "Mitteldeutschen Zeitung". Das Geld sei ein positives Zeichen an die Bevölkerung, dass der Strukturwandel aktiv gestaltet werden soll. [Mehr...]

Halle-Süd
Zigarettenautomat mit Böllern gesprengt

Gegen 04:25 Uhr gab es in der Merseburger Straße im Bereich Ammendorf einen lauten Knall. Es wurde dann festgestellt, dass ein Zigarettenautomat augenscheinlich durch darin detonierte Böller zerstört wurde. Automatenteile sowie Zigarettenschachteln und Geld lagen verstreut. [Mehr...]

Halle
Polizei: Jahreswechsel verlief weitgehend friedlich

Die hallesche Polizei hat eine vorläufige eher positive Bilanz der Silvesternacht gezogen. Insgesamt sei einzuschätzen, dass es ein friedlicher Jahreswechsel mit zahlreichen, jedoch wenigen schweren Delikten gewesen sei, teilte die Polizei mit. Zum Beispiel gab es in der Richard-Paulick-Straße einen Balkonbrand, ausgelöst durch eine Silvesterrakete. [Mehr...]

Halle-Ost
Betrunkener verursacht Unfall in Delitzscher Straße

In der Delitzscher Straße hat ein betrunkener Pkw-Fahrer in der Nacht zu Sonntag einen Verkehrsunfall verursacht. Das Fahrzeug des Mannes war gegen 00:40 Uhr nach einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem dort fahrenden mit mehreren Personen besetzten Pkw kollidiert, teilte die Polizei mit. Letzterer versuchte, über den Gehweg auszuweichen und stieß gegen eine Mauer. [Mehr...]

Halle
Viele Polizeieinsätze zu Weihnachten

Gestern früh gegen 02:35 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zur Kefersteinstraße aus. Hier hatten Unbekannte einen Papiercontainer in Brand gesetzt. Der Container wurde vollständig zerstört. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Pkw stößt am Rannischen Platz mit Straßenbahn zusammen

Am Rannischen Platz ist am Samstagnachmittag ein Pkw mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der 66 Jahre alte Fahrer des aus der Willy-Brandt-Straße kommenden Autos hatte die Vorfahrt der Tram, die vom Steinweg in Richtung Beesener Straße fuhr, nicht beachtet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Fahrer der Straßenbahn leitete noch eine Gefahrenbremsung ein. [Mehr...]

Halle-Nördliche Innenstadt
Fahrradfahrer bei Sturz im Mühlweg schwer verletzt

Im Mühlweg hat sich ein 38 Jahre alter Fahrradfahrer am Mittwochmittag bei einem Sturz schwere Verletzungen am Kopf zugezogen. Eine Zeugin hatte den 38-Jährigen gegen 17 Uhr bei dem Versuch beobachtet, in die August-Bebel-Straße abzubiegen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Hierbei stieß er vermutlich gegen die Bordsteinkante, rutschte weg und verletzte sich dadurch so schwer am Kopf, dass er kurzzeitig nicht ansprechbar war. [Mehr...]

Hier klicken für weitere Nachrichten aus Halle an der Saale

DEUTSCHLAND & DIE WELT

DIHK hält Warnungen vor Rezession für unbegründet

05:00Bartsch kritisiert West-Dominanz an ostdeutschen Gerichten
05:00CDU-Chefin setzt auf Erfolg bei Landtagswahl in Baden-Württemberg
05:00CDU-Chefin würdigt Leistungen der Ostdeutschen
05:00AKK äußert sich zurückhaltend zu Tempolimit auf Autobahnen
02:00EU-Kommission weist Zweifel an Grenzwerten für Feinstaub zurück
01:002.291 Geflüchtete stellten Suchanfragen beim DRK
00:00Mieter-Initiative hält Vergemeinschaftung von Wohnungen für legitim
22:47Bericht: Bund will Geld für neue Richterstellen bewilligen
22:17US-Börsen legen zu - Euro stärker


Hier klicken für weitere Nachrichten aus Deutschland & der Welt

WETTER IN HALLE

Pegelstand der Saale

Pegel Trotha: 210 cm (Keine Hochwasserwarnung)

VERKEHRSINFOS

WEBCAMS

Marktplatz

DIES & DAS

Maria Furtwängler beklagt "zu wenig tolle Drehbuchautoren"
Regina Halmich wurde drei Jahre lang gestalkt
Édouard Louis hadert mit seiner Rolle als Schriftsteller
Alice Merton wünscht sich zweites Brexit-Referendum

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise