HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
03:13 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Polizei meldet 71 Einsätze am Herrentag

Der gestrige Herrentag brachte wieder einige Einsätze für die Polizei. Insgesamt sei jedoch einzuschätzen, dass viele Ausflügler und Feiernde den freien Tag einfach nur genossen, so die Polizei. In Halle gab es 71 Einsätze, davon 25 strafrechtliche mit Bezug auf den Feiertag.

Im Bereich der Ziegelwiese in Halle (Saale) hielten sich teilweise bis zu 3.000 Personen auf. Hier wurden der Polizei vier Körperverletzungen mit fünf leichtverletzten Personen angezeigt. In Heide-Nord zündete eine Familie Pyrotechnik. Dies störte einen Anwohner, der mit einem Baseballschläger Mutter und Kinder bedrohte. Ein unbekannter Täter kam hinzu und es kam zu einer Rangelei zwischen dem Anwohner und ihm. Der Unbekannte flüchtete dann, verletzt wurde niemand. Der aggressive Anwohner ließ sich nicht beruhigen und kam in Verhinderungsgewahrsam. Im Bereich der Torstraße in Halle (Saale) versprühte ein unbekannter Täter in einer Straßenbahn Pfefferspray, etwa 15 Fahrgäste klagten über Atemwegsreizungen. Der Fahrer stoppte an der nächsten Haltestelle und öffnete die Türen. Geschädigte und Tatverdächtiger verließen die Bahn und entfernten sich vor Eintreffen der Polizei zu Fuß.

Meldung vom 11.05.2018


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise