HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
06:42 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Kinder in Halle-Neustadt überfallen

In Halle-Neustadt sind am Sonntagnachmittag zwei Kinder im Alter von zehn und elf Jahren von drei Jugendlichen überfallen worden. Der Vorfall hatte sich am S-Bahn-Haltepunkt Zollrain ereignet, teilte die Polizei am Montag mit. Die Täter hatten die Kinder am Wegrennen gehindert und den Zehnjährigen zur Herausgabe von Geld und Speisen aufgefordert.

Der Junge konnte jedoch flüchten. Er versuchte, Hilfe zu holen. Unterdessen wurde der Elfjährigen festgehalten und aufgefordert, seine Jacke abzugeben. Nachdem er sich befreien konnte, rannte er in Richtung Ausgang des S-Bahn-Haltepunktes. Dabei stürzte er, da ihm einer der Täter das Bein stellte. Beide Jungen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Bei den Tätern handelte es sich Polizeiangaben zufolge um "ausländische Jugendliche".

Meldung vom 17.12.2018

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise