HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
18:03 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
CDU-Abgeordneter: Freiwilligen Wehrdienst für Zivilschutz erweitern

Der CDU-Innenpolitiker Marian Wendt empfiehlt, den geplanten freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz zu erweitern. "Wir sollten den Vorschlag von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer größer sehen. Wir sollten sagen, du kannst dich für deine Heimat nicht nur in der Bundeswehr engagieren, sondern auch beim THW, bei der Feuerwehr, beim DRK oder auch in Pflegeinrichtungen", sagte Wendt in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv.

Hintergrund für den Vorstoß ist die wachsende Konkurrenz zwischen den Hilfsorganisationen. Wendt, der auch als Präsident der THW-Bundesvereinigung tätig ist, fordert: "Es darf bei der Rekrutierung nicht der Eindruck entstehen, der eine ist größer als der andere." Nach den Plänen des Verteidigungsministeriums sollen die neuen Freiwilligen-Reservisten der Bundeswehr in den "Territorialen Reservestrukturen" ihren Dienst leisten. Heimatschutz sei aber nicht das Tragen einer Waffe, merkte Wendt an. "Heimatschutz ist Wasserpumpen aufstellen, Sandsack tragen und Teststationen aufbauen und natürlich auch Corona-Tests abnehmen. Das alles ist Zivilschutz." Für die konkrete Umsetzung eines freiwilligen Dienstjahres fordert der CDU-Politiker eine Abstimmung von Bundeswehr und potentiell allen Hilfs- und Zivilschutzorganisationen. Benötigt werde auch ein koordinierendes Bundesamt wie das frühere Amt für Zivildienst. "Dort gibt es ein Dienstpaket, da gibt der Staat ein entsprechendes Geld, 1.500 Euro als Grundsalär und diesen Dienst kann man bei THW, Bundeswehr, Feuerwehr, DRK ableisten und sich später dann verpflichten, bei der Reserve, im THW als ehrenamtlicher Helfer eingesetzt zu werden."

Meldung vom 05.08.2020


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise