HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
17:15 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
DRK-Wasserwacht fordert Schwimmunterricht an allen Schulen

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hat zu Beginn des neuen Schuljahres in zahlreichen Bundesländern gefordert, Schwimmunterricht deutschlandweit an allen Schulen anzubieten und durchzuführen. "Der Schwimmunterricht ist gesetzlich fest in den länderspezifischen Lehrplänen verankert, wird aber nicht flächendeckend umgesetzt", sagte Andreas Paatz, Bundesleiter der DRK-Wasserwacht, am Mittwoch. Grund sei, dass es nicht mehr genügend Bäder gebe und die Anfahrtswege dadurch oft zu lang für eine Schwimmstunde seien.

Zudem fehlten oft Schwimmlehrer. "Das muss sich ändern, damit Kinder aller Bevölkerungsgruppen schwimmen lernen können." Aufgrund der Corona-Pandemie konnten in diesem Jahr bisher kaum Schwimmkurse stattfinden. Es könne Leben retten, wenn Kindern eine angemessene Selbsteinschätzung im Umgang mit Gewässern beigebracht werde, so Paatz.

Meldung vom 05.08.2020


Foto: über dts Nachrichtenagentur

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise