HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
11:36 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle und der Region

 

Sangerhausen
Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mord in Sangerhausen

Die Polizei ermittelt nach einem Tötungsdelikt in Sangerhausen am Mittwochabend gegen einen 31-Jährigen. Der Beschuldigte habe eine 30-jährige Frau gezielt mit einem Pkw überfahren, teilte die Polizei am Morgen mit. Ein Zeuge habe die Tat beobachtet und Rettungskräfte alarmiert. [Mehr...]

Halle
Reilstraße: Fahndungserfolg nach Verfolgungsjagd

In der Nacht ist der Polizei Halle ein Fahndungserfolg gelungen. Am frühen Mittwochmorgen habe in der Wolfensteinstraße ein Transporter kontrolliert werden sollen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer habe sich der Kontrolle entzogen und sei in Richtung Innenstadt geflohen. [Mehr...]

Trotha
Trotha: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

In der Trothaer Straße hat es am Dienstagmorgen einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gegeben. Am Morgen war ein Pkw auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren und hatte dieses daraufhin auf das davor stehende Auto geschoben, teilte die Polizei mit. Durch den Aufprall wurden Airbags ausgelöst, wobei mehrere Beteiligte leicht verletzt wurden. [Mehr...]

Halle
Zentrum: Zwei sturzbetrunkene Männer greifen Taxi-Fahrer an

In der Willi-Brandt-Straße haben am Sonntagmorgen zwei Männer einen Taxi-Fahrer angegriffen und verletzt. Die beiden Männer im Alter von 41 und 46 Jahren seien erheblich alkoholisiert gewesen, teilte die Polizei mit. Der Taxi-Fahrer habe sich geweigert, die betrunkene Begleiterin der beiden Männer zu transportieren. [Mehr...]

Polizeieinsatz in Halle-Süd
Mit mehr 3 Promille: 19-Jähriger beißt Jugendlichen

Bei einem Streit in der Freiligrathstraße in Halle hat ein junger Mann einen Jugendlichen gebissen. Die Anwohner der Straße hatten am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr eine Ruhestörung gemeldet, sagte eine Polizeisprecherin gegenüber HalleON. Bei der Auseinandersetzung in einem Hinterhof hatte ein 19-Jähriger einen 15 Jahren alten Jungen gebissen. Der Jugendliche wurde dabei leicht verletzt und später in einem Rettungswagen behandelt. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer in Giebichenstein

In der Nacht zum Mittwoch hat die Polizei in der Richard-Wagner-Straße in Giebichenstein einen betrunkenen Pkw-Fahrer in einem Nissan gestoppt. Dieser war verkehrswidrig in die Große Brunnenstraße eingebogen. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass er einen Alkoholwert von 0,86 Promille hatte. [Mehr...]

Halle
E-Bike in Trotha gestohlen

In der Trothaer Straße wurde am Dienstagabend ein anthrazitfarbenes E-Bike gestohlen. Es war ungesichert vor einem Kiosk abgestellt worden. Der Besitzer konnte einen schlanken circa 20-jährigen Mann mit dunklen Haaren und einer ungefähren Körpergröße von 1,75 Meter als Dieb identifizieren. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Betrunkener Autofahrer in Neustadt gestoppt

Polizeibeamte haben am Dienstagabend auf dem Carl-Schorlemmer-Ring einen betrunkenen Autofahrer gestoppt. Bei dem Fahrer des Pkw ergab sich nach einer Alkoholkontrolle ein Wert von 1,71 Promille. Der Führerschein des Fahrers konnte nicht eingezogen werden, da dieser dem Autofahrer bereits in der Vergangenheit abgenommen worden war. [Mehr...]

Halle-Neustadt
29-Jähriger geht auf 57-Jährige los

In der Hettstedter Straße in Halle-Neustadt hat ein alkoholisierter 29-Jähriger am Montag kurz vor 11 Uhr eine 57-jährige Frau verletzt. Nachdem die Frau den Täter darauf hingewiesen hatte, seinen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen, habe dieser die 57-Jährige verfolgt und zu Fall gebracht, teilte die Polizei mit. Die Geschädigte kam hierdurch zu Fall und wurde an der Hand verletzt. [Mehr...]

Halle-Nord
Zwei Lkw am Dessauer Platz zusammengestoßen

Bei einem Verkehrsunfall am Dessauer Platz ist um 8:25 Uhr ein Lkw mit einem anderen Lkw zusammengestoßen. Beim Spurwechsel eines der beiden Lkw von der rechten auf die linke Fahrspur auf Höhe der Abfahrt Wolfensteinstraße kam zum seitlichen Zusammenstoß, teilte die Polizei mit. Es entstand Sachschaden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Gerüstaufzug entwendet

Ein Gerüstaufzug ist in den vergangenen Tagen von einem Baugerüst an einem Gebäude in der südlichen Innenstadt entwendet worden. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Tausend Euro. Über den oder die Täter lagen zunächst keine Informationen vor. [Mehr...]

Halle-Nord
Mehrere Autoscheiben eingeschlagen

Zwischen Sonntagnachmittag 15:00 Uhr und Montagmorgen 05:15 Uhr haben Unbekannte die Seitenscheibe eines in der Carl-Robert-Straße geparkten Pkws eingeschlagen. Auch in der Albert-Schweitzer-Straße wurde die Scheibe eines geparkten Pkws zerstört, teilte die Polizei mit. In beiden Fällen wurden Navigationssysteme ausgebaut und entwendet. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Weggelaufener Vierjähriger am Hauptbahnhof aufgegriffen

Die Bundespolizei hat am Montag gegen 9:15 Uhr im Hauptbahnhof einen nur in Unterhose bekleideten Vierjährigen aufgegriffen. Da der Junge ohne Begleitung von Erziehungsberechtigten oder sonstigen Angehörigen war, wurde er in die Obhut der Bundespolizei genommen, teilten die Beamten mit. Bei der Befragung des Kindes konnte nur dessen Name und Alter festgestellt werden. [Mehr...]

Halle-Nord
26-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Auf einem Parkplatz in der Hermesstraße ist am Samstagabend gegen 20:00 Uhr ein 26 Jahre alter Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt worden. Dieser war mit einem Auto vom Riebeckplatz kommend in Richtung Volkmannstraße unterwegs, teilte die Polizei mit. Während der Fahrt soll ein Autofahrer sehr dicht auf sein Fahrzeug aufgefahren sein. [Mehr...]

Halle-Ost
Brand in Landsberger Straße

An einem Gebäude in der Landsberger Straße hat am Samstag gegen 00:30 Uhr eine Jalousie und eine dahinter liegende Tür gebrannt. Mitarbeiter einer Flüchtlingsunterkunft, die sich neben dem Gebäude befindet, löschten das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Sachschaden von über 1.000 Euro an dem Haus, welches gerade saniert wird. [Mehr...]

Halle-Süd
34-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Bei einer Schlägerei im Meisenweg ist am Samstagabend ein 34 Jahre alter Mann verletzt worden. Dieser war gegen 18:50 Uhr wegen eines Parkplatzes mit einem 35-Jährigen in Streit geraten, teilte die Polizei mit. Dabei habe der 34-Jährige einen Kopfstoß erhalten, nachdem er seinen Kontrahenten am Oberkörper gekratzt hatte. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Schlauchboot entwendet

Unbekannte haben in der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag aus dem Bootshaus des Bootsportvereines Weingärten ein schwarzes Schlauchboot entwendet. Das Schlauchboot "Lava Marine 330" mit dem Bootskennzeichen MD-J 219 verfüge über den Außenbordmotor "Johnson 5PS", teilte die Polizei miut. Auf dem Bug des Bootes befänden sich auf beiden Seiten ein Aufkleber mit einem weißen Totenkopf und einer Fischgräte. [Mehr...]

Halle-Nord
Polizei sucht nach schwerer Körperverletzung Zeugen

Nach einer schweren Körperverletzung in der Bernburger Straße in der Nacht vom 16. auf den 17. April sucht die Polizei Zeugen: Dort war ein 53 Jahre alter von einem bislang Unbekannten ins Gesicht geschlagen worden. Der 53-jährige Brillenträger wurde dadurch so schwer an einem Auge verletzt, das dieses operiert werden musste und er auf dem Auge zu erblinden droht, teilten die Beamten mit. In der Tatnacht seien der Radfahrer und ein roter Sportwagen zuvor in der Kleinen Ulrichstraße aufeinander getroffen. [Mehr...]

Halle-Süd
Zwei Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

Zwei Motorradfahrer sind am Donnerstag bei zwei Verkehrsunfällen verletzt worden. Gegen 20:00 Uhr stieß in der Merseburger Straße auf Höhe der Lauchstädter Straße ein Pkw gegen ein Motorrad, teilte die Polizei mit. Der 23-jährige Autofahrer, welcher in der rechten Fahrspur in Richtung Merseburg unterwegs war, wollte dort widerrechtlich nach links in die Schmiedstraße abbiegen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
52-Jährige in der Innenstadt überfallen

In der Gottesackerstraße ist am Freitagmorgen gegen 08:50 Uhr eine 52 Jahre alte Frau überfallen worden. Zwei männliche Personen der Fußgängerin von hinten genähert, teilte die Polizei mit. Dann hätten sie der Frau de Handtasche von der Schulter gerissen. [Mehr...]

Halle
Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer fest

Das Fachkommissariat 6 (Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität) des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd hat am späten Mittwochnachmittag sechs mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Die fünf albanischen Staatsangehörigen im Alter von 21 bis 43 Jahren und ein 27 Jahre alter Deutscher stehen im Verdacht, seit mindestens April 2016 Crystal und Kokain in nicht geringen Mengen aus Tschechien nach Deutschland eingeführt und in Halle gewinnbringend weiterverkauft zu haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bereits im Mai 2016 wurde demnach ein ein 38 Jahre alter Drogenkurier aus Albanien mit 300 Gramm Kokain vorläufig festgenommen, er befindet sich in Untersuchungshaft. [Mehr...]

Halle-Ost
Unbekannter entsorgt Müll auf Bahngleis

Eine bisher unbekannter Person hat am Dienstag größere Mengen Abfall auf circa 150 Meter an einem Anschlussgleis im Bereich des Büschdorfer Tunnels und des Kanaenaer Wegs verteilt. Das Gleis konnte dadurch nicht mehr benutzt und der Müll musste beräumt werden, teilte die Polizei mit. Bei der Sichtung des Abfalls fielen den eingesetzten Bundespolizisten mehrere Schriftstücke auf, die den Namen eines 25-Jährigen beinhalten. [Mehr...]

Halle-Süd
Unbekannte brechen in Apotheke ein

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Apotheke in der Theodor-Weber-Straße eingebrochen und haben versucht ein Wertgelass zu entwenden. Gegen 02:50 Uhr meldete die Alarmanlage einen Einbruchsalarm, teilte die Polizei mit. Vor Ort fanden die Beamten das Wertgelass ungeöffnet in der Mitte des Verkaufsraumes vor. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Schlägerei in Neustadt

In Neustadt ist es in der Nacht zum Mittwoch zu einer Schlägerei gekommen. Gegen 01:25 Uhr sei eine Gruppe von drei Afghanen im Alter von 22 bis 25 Jahren am Treff auf mehrere Arabisch sprechende Personen getroffen, teilte die Polizei mit. Es sei zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung und dann auch zu Tätlichkeiten gekommen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
29-Jähriger bedroht Verkäuferin

Ein 29 Jahre alter Mann hat am Montagnachmittag eine Verkäuferin in einem Schuhgeschäft in der Innenstadt bedroht. Gegen 13:30 Uhr beobachte eine 33-jährige Angestellte, wie der Mann ein Paar Einlegesohlen an sich nahm und das Geschäft verlassen wollte, teilte die Polizei mit. Als die Frau ihn daraufhin ansprach, warf er die Sohlen zurück in den Laden, zog anschließend einen pistolenähnlichen Gegenstand aus seinem Hosenbund und bedrohte damit eine weitere Angestellte. [Mehr...]

Halle-Paulusviertel
Zwei Pkw gestohlen

In der Nacht zu Dienstag sind im Bereich Paulusviertel/ Giebichenstein zwei Fahrzeuge entwendet worden. Ein 34 Jahre alter Mann zeigte am Dienstagmorgen gegen 07:00 Uhr den Diebstahl seines Fahrzeugs an, teilte die Polizei mit. Der Pkw im Wert von rund 18.000 Euro sei in der Albert-Schweitzer-Straße abgestellt gewesen. [Mehr...]

Halle-Nord
19-Jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Eine 19 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Großen Brunnenstraße leicht verletzt worden. Gegen 07:10 Uhr geriet sie mit den Rädern ihres Rollers in die Straßenbahnschienen und stürzte, teilte die Polizei mit. Am Roller entstand Sachschaden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
33-Jähriger bedroht Mann mit Messer

Ein 33-Jähriger hat am Sonntagabend um kurz vor 22:00 Uhr einen 48 Jahre alten Mann mit einem Messer bedroht. Die beiden Männer seien im Steinweg aus der Straßenbahn ausgestiegen, teilte die Polizei mit. Dort hätten sie sich gegenseitig ein Bein gestellt und sich geschubst. [Mehr...]

Halle
Schwerer Raub in der Brauhausstraße

In der Nacht auf Sonntag ist ein 23-jähriger Mann in der Großen Brauhausstraße in Halle beraubt worden. Dem Mann sei von zwei Männern ohne Vorwarnung Pfefferspray ins Gesicht gesprüht worden, teilte die Polizei mit. Zudem wurde er geschlagen und getreten. [Mehr...]

Halle
Heide-Süd: Sturzbetrunken und ohne Führerschein unterwegs

Ein 51-jähriger Mann ist am Samstag in der Gneisenaustraße in Heide-Süd kontrolliert worden. Der Mann sei nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins gewesen, teilte die Polizei mit. Zudem habe der Mann eine Alkoholfahne gehabt, ein Test ergab etwa 2,2 Promille. [Mehr...]

Halle
Silberhöhe: Unbekannte setzen Briefkasten in Brand

In der Genthiner Straße in Halle ist in der Nacht auf Samstag ein Briefkasten in Brand gesetzt worden. Die Tat habe sich im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses ereignet, teilte die Polizei mit. Durch den Brand wurden weitere Briefkästen beschädigt. [Mehr...]

Halle
Zentrum: Hallenserin bemerkt im Rausch platten Reifen nicht

Bei einer Polizeikontrolle wurde in der Nacht auf Freitag eine 25-jährige Hallenserin wegen ungewöhnlicher Fahrgeräusche angehalten. Der Pkw der Frau habe einen platten Reifen gehabt, teilte die Polizei mit. Die 25-Jährige hatte 2,51 Promille Atemalkohol, ihr Führerschein wurde eingezogen. [Mehr...]

Halle-Nord
Erneut Elefantennachwuchs im Bergzoo

Wenige Wochen nach der Geburt von Elefantenbaby Tamika ist im Bergzoo erneut ein Elefantenkalb auf die Welt gekommen. In der Nacht zum Mittwoch gegen 02:00 Uhr brachte die achtjährige Elefantenkuh Panya ein männliches Kalb zur Welt, teilte der Zoo mit. Demnach wiegt der kleine Bruder von Tamika 105 Kg und ist 94 cm hoch. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Brand in Treppenhaus

In einem Treppenhaus in der Genthiner Straße hat es am frühen Mittwochmorgen gebrannt. Kurz nach 03:30 Uhr habe ein Anwohner Rauch bemerkt, teilte die Polizei mit. Demnach waren eine im Treppenhaus gelagerte Kiste mit Altpapier und in einer Kellerbox abgelegter Unrat aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Betrunkener ohne Führerschein auf gestohlenem Moped erwischt

Polizeibeamte haben am Dienstagabend gegen 23:45 Uhr in der Straße Zur Saaleaue einen 23 Jahre alten Mopedfahrer kontrolliert: Dabei wurden bei dem Mann 1,3 Promille festgestellt, zudem konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, teilte die Polizei mit. Darüber hinaus stellte sich heraus, dass das Moped bereits im April als gestohlen gemeldet worden war. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden außerdem zehn Gramm Marihuana gefunden. [Mehr...]

Halle
Versuchter Enkeltrick

Im Stadtgebiet Halle haben Unbekannte am Dienstag erneut versucht, bei älteren Damen mit dem sogenannten Enkeltrick am Telefon an Geld zu kommen. Laut Polizei meldeten sich eine 76-Jährige und eine 81-Jährige, bei denen jemand angerufen hatte und sich als enger Verwandter ausgegeben hatte. In beiden Fällen seien 20.000 Euro gefordert worden. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in der Glauchaer Straße

Zwei Personen sind am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Glauchaer Straße leicht verletzt worden. Gegen 08:30 Uhr hatte ein Holzbrett die Fensterscheibe der Fahrertür eines Krankentransporters durchschlagen, teilte die Polizei mit. Das Brett hatte sich in der dortigen Rechtskurve von der Pritsche eines entgegenkommenden Lkw gelöst und war heruntergerutscht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Vier Verletzte bei Unfall in der Delitzscher Straße

Bei einem Verkehrsunfall in der Delitzscher Straße Ecke Bahnhofsvorplatz sind am Dienstagvormittag vier Menschen verletzt worden. Ein 29-jähriger Hallenser war gegen 09:50 Uhr mit seinem Pkw vom Bahnhofsvorplatz nach links auf die Delitzscher Straße aufgefahren, teilte die Polizei mit. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Wagen. [Mehr...]

Halle-Nord
Quad-Fahrer löst Polizeieinsatz aus

Der Fahrer eines Quads hat am Montag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Anwohner der Theodor-Roemer-Straße berichteten, dass der Fahrer des Quads mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war und unter anderem ohne Rücksicht über Gehwege und Grünflächen fuhr, teilten die Beamten mit. Polizisten trafen den Mann auf dem Quad zunächst sitzend, später dann schlafend an. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Unbekannte setzen Unrat in Keller in Brand

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag Unrat in einer Kellerbox in einem Mehrfamilienhaus in der Eduard-Künneke-Straße in Brand gesetzt. Durch das Feuer sei eine Hauptwasserleitung beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Durch das ausströmende Wasser sei der Brand wieder gelöscht worden. [Mehr...]

Halle-Nord
Unbekannte brechen in Keller ein

Unbekannte sind zwischen Samstagmorgen und Sonntagvormittag in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Trothaer Straße eingebrochen. Aus dem Keller eines 29-jährigen Mannes wurden eine Stichsäge, eine Bohrmaschine und ein Winkelschleifer entwendet, teilte die Polizei mit. Zudem nahmen die Einbrecher zwei Flaschen Rum mit. [Mehr...]

Halle-Nord
62-Jähriger überfährt Reh

Ein 62-Jähriger hat am Sonntagabend auf der B100 ein Reh überfahren. Gegen 19:40 Uhr befuhr der Mann die Berliner Chaussee in Richtung Bitterfeld, als das Tier plötzlich die Fahrbahn kreuzte, teilte die Polizei mit. Trotz Bremsung konnte ein Zusammenstoß nicht vermieden werden. [Mehr...]

Halle-Ost
Quad-Fahrer fährt 58-Jährigem über den Fuß

Im Ringelnatterweg ist an Sonntagnachmittag gegen 16:10 Uhr ein Quad-Fahrer einem 58-jährigen Mann über den Fuß gefahren. Zuvor hatte der Fußgänger den Unbekannten gebeten, auf der Spielstraße in Schrittgeschwindigkeit zu fahren, teilte die Polizei mit. Der Quad-Fahrer reagierte jedoch nicht und gab Gas. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Hansa-Rostock-Fan beschmiert Zug und Verkaufsstand am Hauptbahnhof

Ein 19 Jahre alter Fan des FC Hansa Rostock hat am Samstagmorgen einen Zug und einen Verkaufsstand am Hauptbahnhof beschmiert. Auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel in Regensburg habe der 19-Jährige zunächst mit einem Farbstift den Waggon des Regionalexpress auf 2,5 Quadratmeter beschmiert, teilte die Polizei mit. Nach Ankunft des Zuges im Hauptbahnhof Halle um 02:44 Uhr führte er seine Schmierereien an einem Verkaufsstand fort. [Mehr...]

Halle-Nord
Brand in Gartenlaube

Eine Laube in einer Gartenanlage im Bereich der Gottfried-Keller- Straße/Bergschenkenweg hat am Sonntagmorgen gebrannt. Gegen 08:50 Uhr wurde eine schwarze Rauchsäule im dem Bereich der Gartenanlage gemeldet, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr löschte den Brand. [Mehr...]

Halle-Nord
Radfahrerin nach Zusammenstoß mit Straßenbahn schwer verletzt

In der Seebener Straße auf Höhe der Einmündung Geschwister-Scholl-Straße ist am Samstagabend gegen 18:00 Uhr eine Radfahrerin offenbar an eine fahrende Straßenbahn geraten: Die 61-jährige Frau stürzte und verletzte sich schwer, teilte die Polizei mit. Ersthelfer kümmerten sich um die Frau, die dann in eine Klinik gebracht wurde. Wie der Unfall sich genau ereignete, ist noch nicht klar. [Mehr...]

Halle-Nord
Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Eine Fahrradfahrerin ist am Samstag gegen 15:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Ein 63 Jahre alter Autofahrer beabsichtigte laut Polizei aus der Otto-von-Guericke-Straße nach rechts in die Dessauer Straße einzubiegen. Dabei sei es zur Kollision mit der von rechts kommenden Radfahrerin gekommen, die den Radweg vorschriftswidrig entgegen der Fahrtrichtung befahren habe. [Mehr...]

Halle-Süd
61-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 61 Jahre alte Fußgängerin ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Veszpremer Straße schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 22-jähriger Mopedfahrer, der aus Richtung Ouluerstraße kam, die Frau gegen 14:40 Uhr erfasst. Die 61-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. [Mehr...]

Halle-Süd
Frau in der Südstadt überfallen

In der Südstadt ist in der Nacht zum Samstag eine junge Frau überfallen worden. Die Frau sei zu Fuß in der Brüsseler Straße auf Höhe der Straßenbahn-Haltestelle Veszpremer Straße unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Eine sich von hinten nähernde Person habe ihr gegen 01:25 Uhr das Smartphone aus der Hand gerissen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 17:25 Uhr schwer verletzt worden. Ein 31 Jahre alter Autofahrer, der den Rennbahnring aus Richtung An der Feuerwache befuhr, hatte offenbar den Motorroller, der von rechts aus dem Fohlenweg in den Rennbahnring einbog, übersehen, teilte die Polizei mit. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß. [Mehr...]

Halle und Saalekreis
Neue Straßenbahn-Ansagen für mehr Rücksichtnahme

Ab sofort gibt es an bestimmten Haltestelle in und um Halle neue Ansagen in den Straßenbahnen. An fünf ausgewählten Haltestellen werden die Fahrgäste aufgefordert, gegebenenfalls ihren Sitzplatz für eine Person freizugeben, die diesen dringender benötigt. Das teilten die Stadtwerke am Freitag mit. [Mehr...]

Verfolgungsjagd vom Franckeplatz nach Dölau
Autofahrer nach Flucht von Polizei gefasst

In der Nacht zu Donnerstag hat die Polizei einen Autofahrer nach einer Verfolgungsjagd vom Franckeplatz bis nach Dölau gestellt und vorläufig festgenommen. Gegen 1:15 Uhr wollten die Beamten ein mit vier Personen besetztes Auto am Franckeplatz kontrollieren. Der Renault Twingo hielt zunächst am Straßenrand. [Mehr...]

Halle-Süd
Vier Personen von Hunden gebissen

Zwei Hunde haben am Mittwochmorgen vier Menschen gebissen. Die Polizei habe in frühen Morgenstunden die Mitteilung erhalten, dass auf einem Firmengelände in der Camillo-Irmscher-Straße zwei große Hunde frei herumlaufen, teilten die Beamten mit. Versuche, die Hunde mit Unterstützung der Feuerwehr einzufangen, schlugen zunächst aufgrund der Größe und Unübersichtlichkeit des Geländes fehl. [Mehr...]

Halle-Süd
Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Eine Fahrradfahrerin ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Dieselstraße verletzt worden. Die 51-Jährige war auf der Brücke über der Europachaussee unterwegs als es auf Höhe der Abfahrt zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw kam, teilte die Polizei mit. Dessen 21- jähriger Fahrer fuhr die Europachaussee in Richtung Silberhöhe und wollte auf Höhe der Dieselstraße abfahren. [Mehr...]

Halle-Neustadt
32-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Ein 32-Jähriger ist am Dienstagabend bei einer Schlägerei an der Skaterbahn in der Neustädter Passage verletzt worden. Passanten hatten gegen 20:15 Uhr beobachten, wie ein eine männliche Person mehrfach gegen einen am Boden liegenden Mann getreten hatte, teilte die Polizei mit. Die Beamten konnten den Angreifer dank Zeugenhinweisen ermitteln und vorläufig festnehmen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Unbekannter schlägt und tritt 32-Jährige - Polizei sucht Zeugen

Nachdem am Montagabend ein unbekannter Mann in Neustadt auf eine 32-Jährige eingeschlagen und eingetreten hat, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der Mann habe gegen 23:30 Uhr in einer Parkanlage am Tulpenbrunnen versucht, der Frau das Handy aus der Hand zu reißen, teilte die Polizei mit. Das sei ihm jedoch nicht gelungen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Herabfallende Fassadenteile sorgen für Behinderungen im Straßenbahnverkehr

Herabfallende Fassadenteile haben am Montagabend für Behinderungen im Straßenbahnverkehr gesorgt. Gegen 21:20 Uhr meldeten Passanten, dass von einem Haus in der Großen Steinstraße lose Klinkersteine auf den Gehweg fallen, teilte die Polizei mit. Dadurch sei unter anderem die Leuchtreklame der dortigen Spielhalle beschädigt worden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Polizei erwischt drei Betrunkene auf Baustelle

In der Nacht zum Dienstag hat die Polizei mehrere Betrunkene auf einer Baustelle im Hallorenring erwischt. Einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienst sei gegen 02:30 Uhr ein Mann aufgefallen, der auffällig Schmiere gestanden habe, teilten die Beamten mit. Die Polizisten hätten vor Ort zwei 25-Jährige und einen 26 Jahre alten Mann angetroffen. [Mehr...]

Halle-Nietleben
Sechsjähriger im Heidesee ertrunken - Auch Vermisster tot aufgefunden

Im Heidesee ist am Samstagnachmittag ein Sechsjähriger ertrunken. Ein 36-Jähriger, der zunächst vermisst wurde, wurde ebenfalls tot aufgefunden. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen wollte der 36 Jahre alte Mann, ein Bekannter der Mutter des Kindes, dem Jungen das Schwimmen beibringen, teilte die Polizei mit. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Eine Person bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Weißenfelser Straße ist eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde am Montagmorgen gegen 03:50 Uhr Rauchentwicklung bemerkt. Die Feuerwehr habe daraufhin eine brennende Matratze gelöscht. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Männer beleidigen 19-Jährige fremdenfeindlich

Zwei Hallenser im Alter von 36 und 41 Jahren haben am Sonntagmorgen gegen 00:20 Uhr in der Albert-Einstein-Straße zwei 19-Jährige afrikanischer Herkunft fremdenfeindlich beleidigt. In der Folge schlug der 36-Jährige einem der Afrikaner einen mitgeführten Beutel aus der Hand, teilte die Polizei mit. Die beiden Opfer setzten sich zur Wehr. [Mehr...]

Halle-Süd
Mann attackiert 48-Jährigen mit Eisenstange

Am frühen Sonntagmorgen gegen 00:20 Uhr hat ein 36-jähriger Mann einen 48-Jährigen mit einer Eisenstange attackiert. Da der Angreifer nicht zu beruhigen und weiterhin aggressiv war, musste die Polizei ihn in Verhinderungsgewahrsam nehmen, teilte die Polizei mit. Gegen den Mann wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Süd
22-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Bei einer Schlägerei in der Kattowitzer Straße ist am Samstagabend ein 22-Jähriger verletzt worden. Laut Polizei war es gegen 23:35 Uhr zu einem Streit zwischen vier Männern im Alter von 19 bis 44 Jahren gekommen. Daraufhin habe es eine tätliche Auseinandersetzung gegeben. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
16-Jähriger von Jugendlichen bestohlen

In der Straße der Opfer des Faschismus ist am Samstagnachmittag gegen 15:45 Uhr ein 16-jähriger Hallenser bestohlen worden. Der Jugendliche war dort mit seinem Fahrrad unterwegs und traf auf vier ihm unbekannte Jugendliche, teilte die Polizei mit. Diese hielten ihn fest, verlangten die Herausgabe des Fahrrades und bedrohten ihn. [Mehr...]

Halle-Ost
Zwei Männer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Europachaussee sind am Mittwochabend zwei junge Männer leicht verletzt worden. Gegen 19:00 Uhr fuhr ein 20- jähriger Mann mit seinem Pkw in Richtung Delitzscher Straße, teilte die Polizei mit. Unmittelbar nach der Unterführung der Leipziger Chaussee sei der Hallenser vom rechten in den linken Fahrstreifen gewechselt und dort mit einem zweiten Auto zusammengestoßen. [Mehr...]

Halle
Heide-Nord: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle ist ein 29-jähriger Hallenser am Dienstag in Heide-Nord der Polizei ins Netz gegangen. Ein Test habe 1,82 Promille Atemalkohol ergeben, teilte die Polizei mit. Zudem fiel ein Drogenschnelltest positiv aus. [Mehr...]

Halle
Innenstadt: Blechschaden mit Folgen

Ein Blechschaden hat am Samstag in der Innenstadt umfangreiche Ermittlungen nach sich gezogen. Ein Zeuge bemerkte, wie ein Quad gegen ein geparktes Fahrzeug stieß, teilte die Polizei mit. Der Quad-Fahrer flüchtete vom Unfallort. [Mehr...]

Halle
Trotha: Betrunken einen Streifenwagen ausgebremst

Ein 48-jähriger Mann hat sich am späten Freitagabend Ärger mit der Polizei eingehandelt. Der Mann hatte in Trotha einen Polizeiwagen ausgebremst, teilte die Polizei mit. Bei der anschließenden Kontrolle gab der Mann an, nur ein Bier getrunken zu haben. [Mehr...]

Halle
Silberhöhe: Zwei Müllcontainer ausgebrannt

In der Silberhöhe sind am Samstag zwei Müllcontainer vollkommen ausgebrannt. Ein dritter sei durch die Hitze beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Zudem wurden die Überdachung des Containerstellplatzes und eine Hausfassade beschädigt. [Mehr...]

Halle
Silberhöhe: Ermittlungen gegen Mofa-Fahrer eingeleitet

Ein 23-jähriger Mann hat in der Nacht auf Mittwoch nach einer Kontrolle viel Ärger mit der Polizei. Der Mann war in der Silberhöhe kontrolliert worden, teilte die Polizei mit. Zunächst konnte er keinen Führerschein für sein Mofa vorzeigen mit dem er unterwegs war, da er gar keine Fahrerlaubnis besaß. [Mehr...]

Halle
Rannischer Platz: Ein Verletzter bei Straßenbahn-Unfall

Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw am Rannischen Platz ist am Dienstagmorgen ein 23-jähriger Mann verletzt worden. Der Lkw-Fahrer habe die Straßenbahn übersehen, teilte die Polizei mit. Um eine Kollision zu verhindern leitete die Straßenbahnfahrerin eine Gefahrenbremsung ein. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Unbekannte scheitern beim Öffnen eines Geldautomaten

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag vergeblich versucht, einen Geldautomaten in der Selbstbedienungsfiliale einer Bank in der Gerberastraße/ Akeleistraße zu öffnen. Gegen 03:45 Uhr sei Alarm ausgelöst worden, teilte die Polizei mit. Vor Ort seien Gasflaschen festgestellt worden, an denen sich Schläuche befanden. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Unbekannte stehlen 450 Liter Diesel

Unbekannte haben übers Wochenende aus dem Tank einer in der Osnabrücker Straße abgestellten Sattelzugmaschine rund 450 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Täterhinweise liegen laut Polizei bisher nicht vor. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle und stürzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagabend vor einer Polizeikontrolle geflüchtet und dabei gestürzt. Der Mann habe gegen 21:30 Uhr den Zollrain sehr zügig in Richtung Magistrale befahren, teilte die Polizei mit. Auf Anhaltesignale habe er zunächst nicht reagiert, sodass die Beamten ihm folgten. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Motorradfahrer flüchtet vor Polizei und kollidiert mit Streifenwagen

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagmorgen vor der Polizei geflüchtet und schließlich mit einem Streifenwagen kollidiert. Der Mann sollte gegen 02:35 Uhr in der Hettstedter Straße kontrolliert werden, nachdem den Beamten aufgefallen war, dass das Motorrad keine Kennzeichen aufwies und der Mann auf dem Motorrad einen zwei bis drei Meter langen Teppich transportierte, teilte die Polizei mit. Der Fahrer flüchtete kurzzeitig und versuchte dann in der Hettstedter Straße/ Ecke Am Kinderdorf das Polizeifahrzeug auszubremsen und dies zur Flucht zu nutzen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
23-Jährige ausgeraubt

Eine 23-Jährige ist am Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr auf Höhe der Haltstelle im Steinweg (Rannischer Platz) ausgeraubt worden. Eine unbekannte männliche Person, welche sich von hinten genähert hatte, stieß sie beiseite und riss ihr dabei das Smartphone aus der Hand, teilte die Polizei mit. Der Mann flüchtete in unbekannte Richtung. [Mehr...]

Halle-Süd
31-Jähriger schlägt nach Polizisten

Ein 31 Jahre alter Autofahrer hat am Samstagabend nach Polizisten geschlagen. Der Mann sollte gegen 18:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Südstadtring durch die Polizei kontrolliert werden, nachdem er durch Fahren ohne Sicherheitsgurt aufgefallen war, teilten die Beamten mit. Der 31-Jährige habe sich mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden gezeigt, die Beamten beleidigt und nach ihnen geschlagen. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
17-Jähriger bei Schlägerei verletzt

Ein 17-Jähriger ist bei einer Schlägerei auf der Peißnitzstraße verletzt worden. Er sei am Samstagmorgen gegen 01:05 Uhr von einem gleichaltrigen Jugendlichen mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden, teilte die Polizei mit. Der 17-Jährige habe dadurch eine Nasenbeinfraktur erlitten. [Mehr...]

Halle-Süd
Unbekannte brechen in Garagen ein

Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag in mehrere Garagen in einem Garagenkomplex in der Nähe der Elsa-Brändström-Straße eingebrochen. Ein Nutzer stellte am Freitagmorgen gegen 07:45 Uhr den Einbruch fest und informierte die Polizei, teilten die Beamten mit. Insgesamt drangen die Einbrecher in vier Garagen ein. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Unbekannter klaut Motorrad

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend im Töpferplan ein Motorrad entwendet. Der 44-jährige Besitzer habe das Fahrzeug gegen 19:10 Uhr abgestellt und mit dem Lenkerschloss und zusätzlich einem Seilschloss gesichert, teilte die Polizei mit. Als der Mann um 22:00 Uhr zurückkehrte, war die auffällige Rennmaschine verschwunden. [Mehr...]

Halle-Nord
Autofahrer überfährt Reh

Auf der Emil-Schuster-Straße hat am Donnerstagabend ein 48 Jahre alter Autofahrer ein Reh überfahren. Der Mann sei gegen 22:00 Uhr in Richtung Karl-Ernst-Weg unterwegs gewesen, als das Tier plötzlich aus dem Gebüsch gesprungen sei und die Fahrbahn gekreuzt habe, teilte die Polizei mit. Es kam zu einem Zusammenstoß. [Mehr...]

Halle
Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A14

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Halle-Peißen und Halle-Trotha auf der A 14 in Richtung Magdeburg sind am Donnerstag zwei Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 12:10 Uhr im Baustellenbereich. Beteiligt waren drei Sattelzüge. [Mehr...]

Halle
Betrunkene Jugendliche verunreinigen und beschmieren Zug

Eine Gruppe von circa 20 Jugendlichen haben am Mittwochabend in einem Zug am Hauptbahnhof Alkohol getrunken, die Bahn verunreinigt und mit Faserstiften die Wände beschmiert. Beamte der Bundes- und der Landespolizei holten die Jugendlichen aus dem Zug und stellten ihre Identitäten fest, teilten die Einsatzkräfte mit. Die Videoüberwachung aus dem Zug wurde gesichert. [Mehr...]

Halle
Razzia bei Autohändler

Am Monate durchsuchte die Polizei in Halle (Saale) die Gewerberäume einschließlich sämtlicher Nebenräume eines Autohandels. Hierfür lag ein Beschluss des Amtsgerichtes Leipzig vor. Dort werden gegen einen 32-jährigen Mann aus Halle (Saale) Ermittlungen geführt u.a. wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Verdacht des Diebstahls. [Mehr...]

Halle
Mitte: 15-Jähriger flippt völlig aus

Am frühen Samstagmorgen ist ein 15-jähriger Junge in Halle völlig ausgerastet. Die Beamten hätten ihn am Boden liegend und schreiend in der Anhalter Straße angetroffen, teilte die Polizei mit. Die Polizisten seien wüst beleidigt und angespuckt worden. [Mehr...]

Halle
Trotha: 23-Jähriger wegen Brandstiftung in Psychiatrie gebracht

In Trotha hat die Polizei am Samstag einen 23-jährigen Mann wegen Brandstiftung festgenommen. Die Feuerwehr sei zu dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Uranusstraße gerufen worden, teilte die Polizei mit. Nach ersten Ermittlungen habe der 23-Jährige in seiner eigenen Wohnung Feuer gelegt und diese dann verlassen. [Mehr...]

Halle-Reideburg
Unbekannte brechen in Einfamilienhaus ein

Unbekannte sind am Mittwoch zwischen 06:45 Uhr und 17:30 im Kreuzweg in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Der oder die Täter öffneten gewaltsam die Terrassentür des Hauses, nachdem sie zuvor offenbar über eine Grundstücksmauer geklettert waren, teilte die Polizei mit. Im Haus wurden alle Räume betreten und durchsucht. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Betrunkener baut Unfall

Ein Betrunkener hat am Mittwoch in der Richard–Paulick-Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Gegen 19:20 Uhr fuhr der 40 Jahre alte Autofahrer auf einen an der dortigen Fußgängerampel stehenden Wagen auf und schob diesen rund 20 Meter weiter, teilte die Polizei mit. Anschließend bat der 40-jährige Hallenser den Fahrer des zweiten Wagens auf eine polizeiliche Unfallaufnahme zu verzichten, da er alkoholisiert sei. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Zwei Männer schlagen auf 22-Jährigen ein

Zwei Männer haben am Mittwochabend auf einen 22-Jährigen eingeschlagen. Der Mann war gegen 23:35 Uhr in der Großen Steinstraße unterwegs, als die beiden Männer in einem Pkw vorbeikamen, anhielten und ausstiegen, teilte die Polizei mit. Dann schlugen sie den 22-Jährigen und fuhren wieder weg. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Polizei fasst falsche Spendensammlerinnen

Die Polizei hat am Dienstagmittag in der Innenstadt zwei vermeintliche Spendensammlerinnen gefasst. Zwei Mitarbeiterinnen der Stadt hatten die Frauen gegen 12:00 Uhr auf der Leipziger Straße dabei beobachtet, wie diese Passanten ansprachen und Spenden sammelten, teilte die Polizei mit. Hierzu hatten sie eine fingierte Spendenliste dabei, die den Eindruck erwecken sollte, dass für taubstumme und behinderte Menschen gespendet wird. [Mehr...]

Halle-Heide-Nord
Brand in Mehrfamilienhaus

Im Blumenauweg hat es am Dienstagnachmittag in einer Wohnung in der 6. Etage des Mehrfamilienhauses gebrannt. Anwohner hatten den Brand gegen 16:40 Uhr bemerkt und die Rettungskräfte informiert, teilte die Polizei mit. Bei Eintreffen der Beamten schlugen Flammen aus einem Fenster der Wohnung. [Mehr...]

Halle-Ost
28-Jähriger fährt Laterne auf Europachaussee um

Ein 28-Jähriger hat am Dienstagnachmittag auf der Europachaussee eine Laterne umgefahren. Gegen 17:00 Uhr war der Wagen des Hallensers an der Ausfahrt zur Leipziger Chaussee nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Laterne gestoßen und quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen, teilte die Polizei mit. Die Laterne knickte fast vollständig um. [Mehr...]

Halle-Diemitz
Unbekannte brechen Staubsaugerautomat auf

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch den Staubsaugerautomaten einer Tankstelle in der Berliner Straße aufgebrochen. Die Täter ließen eine leere Geldkassette zurück und nahmen eine zweite mit, teilte die Polizei mit. Wie viel Geld sich in den Kassetten befand, ist derzeit noch unklar. [Mehr...]

Halle-Diemitz
Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Straßenbahn leicht verletzt

In der Berliner Straße ist eine Fußgängerin am Mittwochmorgen bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn leicht verletzt worden. Gegen 08:00 Uhr lief die 80-Jährige aus Richtung Julius-Kühn-Straße über die Berliner Straße, teilte die Polizei mit. Dabei habe die Frau nach rechts auf den Straßenverkehr aus Richtung Steintor geschaut, jedoch die aus Richtung Freiimfelder Straße kommende Straßenbahn missachtet. [Mehr...]

Halle
Polizei sucht nach Missbrauch einer 13-Jährigen Zeugen

Nach dem Missbrauch eines 13-jährigen Mädchens in Brachstedt sucht die Polizei Zeugen. Zwei Jugendliche hatten die 13-Jährige am Dienstagabend gegen 20:20 Uhr in ein Gebüsch gezerrt, geschlagen und versucht, ihr die Hose auszuziehen, teilte die Polizei mit. Zudem habe einer der Jungen das Mädchen gewürgt, der andere habe ihr mehrfach eine glimmende Zigarette an den Körper gehalten. [Mehr...]

Halle
Vandalismus: Zugverspätungen und Zugausfälle zwischen Halle und Leipzig

Zwischen Halle und Leipzig kommt es derzeit zu Zugverspätungen und Zugausfällen. Grund sei der Diebstahl von Teilen der Oberleitung zwischen Flughafen Leipzig/Halle und Hauptbahnhof Leipzig, teilte die Bahn am Dienstag mit. Betroffen seien die Züge der S-Bahn-Linie S 5. Die Züge der S-Bahn-Linie S 5X enden und beginnen in Leipzig Hauptbahnhof. [Mehr...]

Halle-Süd
Angebranntes Essen führt zu Feuerwehreinsatz

Angebranntes Essen auf einem Herd hat am Dienstagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz in der Albert-Ebert-Straße geführt. Mehrere Anwohner hatten sich gegen 10:00 Uhr bei den Rettungskräften gemeldet, weil sie den Alarm eines Brandmelders hörten und es verbrannt roch, teilte die Polizei mit. Die 91-jährige Wohnungsinhaberin wurde vor Ort medizinisch betreut und vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Liegengebliebener Lkw verursacht Verkehrsbehinderungen

Ein Lkw ist am Dienstagvormittag um kurz nach 11:00 Uhr auf der Hochstraße in Richtung Innenstadt etwa 200 Meter vor der Waisenhausapotheke mit Getriebeschaden liegen geblieben. Der Verkehr aus Richtung Neustadt kam bis zum Eintreffen der Polizei zum Erliegen, teilten die Beamten mit. Anschließend leiteten die Polizisten den Verkehr wechselseitig am Lkw vorbei. [Mehr...]

Halle-Ost
21-Jähriger wollte Diesellok stehlen

In Halle hat ein 21-jähriger versucht, eine Diesellok aus der Lokwerkstatt der Deutschen Bahn in der Berliner Straße zu stehlen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach verschaffte sich der junge Mann Zutritt auf dem Führerstand der Diesellok und versuchte die Lok zu starten, was ihm allerdings nicht gelang. [Mehr...]

Halle
Südliche Innenstadt: Versuchte Sexualstraftat

Am frühen Samstagmorgen kam es in der Rudolf-Breitscheid-Straße zu einer versuchten Sexualstraftat. Eine 33-jährige Frau habe in einem Gebüsch eine männliche Person am Boden liegend vorgefunden, teilte die Polizei mit. Die Frau habe den jungen Mann angesprochen, woraufhin dieser die Frau unsittlich berührte. [Mehr...]

Halle
Kröllwitz: Führerschein weg und dennoch betrunken unterwegs

Ein 29-jähriger Hallenser ist am Wochenende trotz entzogenen Führerscheins betrunken unterwegs gewesen. Der Mann war am frühen Sonntagmorgen bei einer Verkehrskontrolle in Kröllwitz aufgefallen, teilte die Polizei mit. Die Kontrolle des 29-Jährigen habe 2,1 Promille Atemalkohol ergeben. [Mehr...]

Halle
Neustadt: Mann randaliert in Imbiss

Am Samstagabend hat ein Mann in einem Imbiss in der Hallenser Neustadt randaliert. Der Mann habe den Imbiss betreten und sei auf ein bestehendes Hausverbot für ihn hingewiesen worden, teilte die Polizei mit. Eine 32-jährige Mitarbeiterin forderte den Mann deshalb auf, das Geschäft zu verlassen. [Mehr...]

Halle
Einbrüche in Halle

In Halle wurden am Wochenende mehrere Einbrüche begangen. Am Samstagmorgen wurde in ein Geschäft für Heimelektronik an der Waisenhausmauer eingebrochen, teilte die Polizei mit. Dabei sei hochwertige Technik gestohlen worden. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise