HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
06:31 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle und der Region

 

Halle
Schlägereien in Geiststraße und am Universitätsring

In der Geiststraße kam es gestern gegen 23:00 Uhr zu einer Körperverletzung. Ein 37-jähriger Mann stieg aus einer Straßenbahn aus und wurde sofort von einem Unbekannten attackiert. Der Angreifer schlug und trat auf den Geschädigten ein. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Pizzabote im Lortzingbogen überfallen

Im Lortzingbogen ist am Mittwochabend gegen 20:40 Uhr ein Mitarbeiter eines Pizzalieferdienstes überfallen worden. Nach erfolgter Auslieferung wurde der 24-Jährige von einer unbekannten männlichen Person überrascht, von der er bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aus Angst übergab der Pizzabote mehr als 200 Euro Bargeld. [Mehr...]

Halle-Nord
Radfahrer bei Verkehrsunfall in Dessauer Straße verletzt

In der Dessauer Straße ist am Montagabend ein 67 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer hatte ordnungswidrig einen Gehweg befahren, da er auf Parkplatzsuche war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, welcher ebenfalls ordnungswidrig den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befuhr. [Mehr...]

Halle-Ost
Einbruch in Wohnung in Delitzscher Straße

In eine Erdgeschosswohnung in der Delitzscher Straße ist am Montagabend eingebrochen worden. Der Mieter hatte die Wohnung für wenige Stunden verlassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei seiner Heimkehr gegen 23 Uhr stellte er eine eingeschlagene Fensterscheibe sowie eine offen stehende Balkontür fest. [Mehr...]

Halle-Süd
Autofahrer ohne Papiere erwischt

In der Guldenstraße wurde in den Morgenstunden des Freitags ein PKW VW angehalten und kontrolliert. Nachdem der 54-jährige Fahrer die geforderten Dokumente ausgehändigt hatte, stellten die Beamten fest, dass es sich bei dem Fahrzeug- und Führerschein um eine Fälschung handelte. Einer weiteren Überprüfung zufolge gehörten die angebrachten Kennzeichentafeln zudem zu einem Ford. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Wohnungsbrand im Medizinerviertel

Die Rettungsleitstelle wurde in den Morgenstunden des heutigen Tages über einen Wohnungsbrand in der Meckelstraße informiert. Ein Bewohner des Hauses war hier mit brennender Zigarette im Mund auf der Couch eingeschlafen, woraufhin ein in der Nähe befindliches Kissen Feuer fing. Glücklicherweise wurde der Mann zeitnah durch den ausgelösten Brandmelder geweckt und warf das brennende Kissen aus dem Fenster. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Dealer kommt ins Gefängnis

Der am Donnerstag festgenommene Drogendealer muss vorerst ins Gefängnis. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann war bei einer Personenkontrolle im Bereich des Marktplatzes vorläufig festgenommen worden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Drogendealer geschnappt

Im Rahmen der besonderen Aufbauorganisation "Zentrum neu" des Polizeireviers Halle (Saale) zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität und der Eindämmung des damit verbundenen offenen Straßenhandels im Bereich der Innenstadt wurden auch gestern wieder verstärkt Personenkontrollen durchgeführt. Durch die hier eingesetzten Kräfte wurden gegen 17:30 Uhr drei männliche Personen im Bereich des Marktplatzes kontrolliert. Bei den drei jungen Männern bzw. Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren konnten Betäubungsmittel in Form von Cannabis in einer solchen Menge und Verpackungsweise aufgefunden werden, dass der Verdacht des Handels mit diesen besteht. [Mehr...]

Halle
Zwei Autodiebe gefasst

In der Nacht auf Mittwoch sind im Stadtgebiet von Halle (Saale) zwei Pkw entwendet worden. Gegen 03:00 Uhr erhielt die hiesige Polizei von Kollegen aus Sachsen die Information, dass im Bereich Bautzen ein Pkw mit halleschen Kennzeichen angehalten und kontrolliert wurde, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Da hier ein Mann aus der Tschechei am Steuer saß und Manipulationen am Zündschloss des Fahrzeugs ersichtlich waren, bestand der Verdacht des Diebstahls, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Ammendorf
Mann ohne Führerschein erwischt

In der Regensburger Straße hat die Polizei am Dienstagnachmittag eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Der 31-jährige Autofahrer war den Beamten bereits aus vorangegangen Sachverhalten bekannt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach der Aufforderung seinen Führerschein vorzuzeigen gab der Pkw-Fahrer an, dass gegen ihn aktuell ein Fahrverbot verhängt wurde. [Mehr...]

Halle-Süd
Diebstahl aus Wohnung

Gestern Vormittag verschaffte sich eine unbekannte männliche Person Zugang zu der Wohnung eines 88-jährigen Mannes in der Carl-Schurz-Straße. Der Täter hatte an der Wohnungstür geklingelt und den 88-Jährigen in ein Gespräch verwickelt. Hierbei begab sich der Rentner in sein Wohnzimmer und ließ den Unbekannten ihm folgen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
22-Jährige in Neustadt überfallen

Eine 22-jährige Hallenserin wurde in der Nacht auf Dienstag gegen 00:40 Uhr Opfer einer Raubstraftat. Sie befand sich auf dem Nachhauseweg über die Matthias-Grünewald-Straße in Richtung der Straße Am Treff in Neustadt. Das teilte die Polizei mit. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Verkehrsunfall in der Robert-Koch-Straße

In der Robert-Koch-Straße sind am Mittwochabend zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 21-Jähriger war auf das Fahrzeug eines 27-Jährigen aufgefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Letzterer wollte längs zur Fahrbahn rückwärts einparken. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz in Neustadt

In einem Hochhaus in der Muldestraße wurden am Dienstagsabend Schüsse gemeldet. Bei der Überprüfung durch Polizeibeamte bemerkten diese starken Cannabisgeruch in der betreffenden Wohnung und durchsuchten diese nach Zustimmung des 20-jährigen Wohnungsinhabers, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Hierbei konnten unter anderem zwei Schreckschusswaffen aufgefunden werden. [Mehr...]

Halle
Mehrere Verkehrskontrollen

Am Dienstagabend ist ein 33-jähriger Autofahrer von Beamten kontrolliert worden. Den Polizisten war ein Pkw ohne Licht und mit augenscheinlich stark erhöhter Geschwindigkeit auf der Europachaussee aufgefallen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dieser überholte mehrere Pkw so, dass diese Gefahrenbremsungen und Ausweichbewegungen durchführen mussten, um eine Kollision zu verhindern. [Mehr...]

Halle-Neustadt
43-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Neustadt verletzt

An einer Kreuzung in Halle-Neustadt ist am Dienstag ein 43-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt worden. Der Autofahrer, der den Mann angefahren hatte, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 43-Jährige befuhr den Radweg An der Magistrale und passierte die Kreuzung zum Zollrain bei grün. [Mehr...]

Halle
Arbeitslosenzahl sinkt weiter

Die Arbeitslosenzahl in der Region um Halle (Saale) ist weiter im Rückwärtsgang. Im Januar waren 19.480 arbeitslose Frauen und Männer im Agenturbezirk gemeldet (Stadtgebiet Halle: 11.605 Personen), das waren 1.298 weniger als im Vergleichsmonat Januar 2017. Die Arbeitslosenquote sank von 9,6 Prozent vor einem Jahr auf jetzt 9,0 Prozent. Gegenüber Dezember stiegen die Arbeitslosenzahlen zwar, dies ist aber saisonbedingt üblich und praktisch immer im Januar so, weil z.B. auf Baustellen weniger gearbeitet wird. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Wohnungsbrand in der Silberhöhe

In einem Mehrfamilienhaus in der Ouluer Straße ist es am Dienstagmorgen gegen 07:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen. Eine Hausbewohnerin hatte den Brand in der dritten Etage bemerkt und die Feuerwehr informiert, teilte die Polizei mit. In der Wohnung befand sich zur Brandzeit nur der Hund der Mieterin, der die durch das Feuer verursachte starke Rauchentwicklung nicht überlebte. [Mehr...]

Halle-Heide-Süd
Einbrüche im Süden der Stadt

Am Samstag ist in ein Einfamilienhaus im Habichtsfang eingebrochen worden. Es wurden Räume und Schränke durchsucht und Bargeld und Schmuck entwendet, teilte die Polizei am Sonntag mit. In der Eislebener Straße brachen ebenfalls Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein. [Mehr...]

Halle-Süd
Taxifahrer mit Waffe bedroht

In der Silberhöhe ist ein Taxifahrer am Samstag kurz nach Mitternacht mit einer Waffe bedroht worden. Der 56-jährige Fahrer hatte einen Fahrgast in der Feldwiesenstraße abgeholt, der in den Bereich der Industriestraße gefahren werden wollte, teilte die Polizei mit. Während der Fahrt kam es zu Unstimmigkeiten über das Fahrtziel. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Sachbeschädigung an Wahlkreisbüro

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Eingangstür eines Wahlkreisbüros der Linken am Gastronom beschädigt. An der Tür wurden verschiedene Schriftzüge und Aufkleber mit teilweise fremdenfeindlichem Inhalt angebracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Hinweise auf mögliche Tatverdächtige lagen zunächst nicht vor, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Ost
Kellerbrand in Berliner Straße

In einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße ist es am Mittwochabend zu einem Brand gekommen. Das Feuer brach aus bisher ungeklärter Ursache gegen 22:00 Uhr in einem Keller des Wohnhauses aus, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In dem Keller wurden Papier, Holz und Sperrmüll gelagert. [Mehr...]

Halle-Heide-Nord
Einbruch in Bäckerei in Heide-Nord

In der Heideringpassage ist in der Nacht zu Donnerstag in eine Bäckerei eingebrochen worden. Gegen 05:30 Uhr hatte eine Mitarbeiterin eine zerstörte Schaufensterscheibe an der Bäckereifiliale festgestellt, teilte die Polizei mit. Unbekannte Täter verschafften sich so Zutritt zum Geschäft und öffneten einen darin befindlichen Tresor. [Mehr...]

Halle
Drogenrazzia in Halle und Umgebung - über 450 Cannabispflanzen

Die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd hat gemeinsam mit tschechischen Kollegen am Dienstag und Mittwoch insgesamt 14 Objekte von tatverdächtigen Personen durchsucht. Die Maßnahmen erstreckten sich auf die Stadt Halle (Saale), den Landkreis Mansfeld-Südharz sowie den Bereich Bitterfeld, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei diesen Durchsuchungen wurden eine Indoor-Plantage mit über 450 Cannabispflanzen, über 700 Gramm Marihuana sowie mehrere tausend Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Streit in Leipziger Straße eskaliert

In einem Imbiss in der Leipziger Straße ist am Dienstag gegen 18:45 Uhr ein Streit eskaliert. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Personen aus Syrien und Palästina im Alter von 23 – 27 Jahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Im weiteren Verlauf wurde ein 27-jähriger Syrer von einem Kontrahenten mehrfach geschlagen, wodurch er sich eine Platzwunde sowie Schwellungen im Gesicht und eine Fingerfraktur zuzog, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurde. [Mehr...]

Halle
Einbrüche in Gartenanlage und Keller

Am Dienstag ist in eine Gartenanlage in der Kaiserslauterer Straße eingebrochen worden. Es wurde der gemeinsame Geräteschuppen zweier Gartennachbarn sowie eine der Gartenlauben aufgehebelt und durchsucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Hinweise zu den Tätern sind bislang nicht bekannt. [Mehr...]

Halle
Autofahrer mit 1,87 Promille am Landrain erwischt

Am 21.01.2018 konnten Polizeibeamte gegen 04:30 Uhr "Am Landrain" auf Höhe des Galgenberges einen alkoholisierten 32-Jährigen stoppen und kontrollieren. Dieser war zuvor durch seine Fahrweise sowie überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,87 Promille. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Kellereinbruch am Moritzzwinger

Durch unbekannte Täter wurde am Wochenende in einem Mehrfamilienhaus am Moritzzwinger zwei Kellerboxen aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten die Kellertür auf und entwendeten diverse Elektromaschinen und ein Mountainbike. Es erfolgte die Anzeigenaufnahme, Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor, teilte die Polizei am Montag mit. [Mehr...]

Halle-Süd
Papiercontainer in Maybachstraße brannte

Am 21.01.2018 wurde gegen 12:30 Uhr ein brennender 1100-Liter-Papiercontainer, in der Maybachstraße festgestellt. Die Löscharbeiten wurden durch die Berufsfeuerwehr durchgeführt. Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer eingeleitet. [Mehr...]

Halle-Süd
Sachbeschädigung an Pkw in Liebenauer Straße

Ein Pkw, der in der Liebenauer Straße abgestellt war, wurde durch unbekannte Täter beschädigt. Der Halter parkte seinen Pkw am 20.01.2018 gegen 22:00 Uhr ab und stellte die Sachbeschädigung am 21.01.2018 gegen 09:30 Uhr fest. Die gesamte rechte Fahrzeugseite wurde zerkratzt. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Einbruch in Supermarkt am Tulpenbrunnen

Durch Zeugen wurde am 21.01.2018 beobachtet wie sich sechs Täter gegen 23:20 Uhr unberechtigt Zugang in ein Verkaufsobjekt am Tulpenbrunnen verschafften. Die Tatverdächtigen betraten das Geschäft und durchsuchten dieses. Beim Eintreffen der Polizeibeamten versteckten die Täter sich hinter dem Verkaufstresen. [Mehr...]

Halle-Nord
Einbrüche in Dölau und Kröllwitz

In Kröllwitz und in Dölau ist es am Mittwoch zu Einbrüchen gekommen. Im Laufe des Tages brachen zunächst unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Talstraße ein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Täter hebelten die Terrassentür auf und gelangten so in den Wohnraum. [Mehr...]

Halle-Ammendorf
Hinterräder von Kleintransportern gestohlen

In der Camillo-Irmscher-Straße sind in der Nacht von Montag auf Dienstag die Hinterräder von zwei geparkten Kleintransportern gestohlen worden. Die Fahrzeuge waren am Montag gegen 15 Uhr geparkt worden, am Dienstag gegen 03:30 Uhr wurde der Diebstahl festgestellt, teilte die Polizei mit. Der entstanden Sachschaden beträgt etwa 600 Euro. [Mehr...]

Halle-Kröllwitz
Einbruch in Einfamilienhaus im Weißdornweg

Im Weißdornweg ist am Montag in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden. Unbekannte Täter hatten sich im Zeitraum von 07:45 Uhr bis 18:30 Uhr Zugang zum Haus verschafft, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Täter hatten ein Kellerfenster aufgehebelt und waren so in das Haus gelangt. [Mehr...]

Halle
Zwei Raubüberfälle am Sonntag

Am Südstadtring sind gestern gegen 18:40 Uhr zwei junge Männer im Alter von 21 und 28 Jahren von drei ihnen teilweise bekannten männlichen Personen mit Schlägen bedroht und zur Herausgabe von Bargeld, Handys und Zigaretten aufgefordert worden. Der 28-Jährige übergab daraufhin eine angebrochenen Packung Zigaretten, der 21-Jährige sein Mobiltelefon. Die Tätergruppe flüchtete anschließend in eine gerade ankommende Straßenbahn und fuhr mit dieser davon. [Mehr...]

Halle-Süd
Mann ohne Führerschein und unter Drogen erwischt

Gegen 22:50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte am Sonntagabend den Fahrer eines Kleinkraftrades im Böllberger Weg. Dieser konnte den Beamten keinen Führerschein aushändigen. Polizeiliche Recherchen ergaben, dass dem 34-Jährigen die Fahrerlaubnis entzogen worden ist. [Mehr...]

Halle-West
Einbruch im Immenweg

Ein Anwohner des Immenweges kam gestern gegen 19:00 Uhr nach Hause und musste hier feststellen, dass sein zuvor angekipptes Kellerfenster neben der Hauseingangstür durch bislang unbekannte Täter ausgebaut und an der Hauswand abgestellt wurde. Die Einbrecher verschafften sich so Zugang zu dem Wohnhaus, wo sie anschließend sämtliche Räumlichkeiten durchwühlten. Ob die Unbekannten auch etwas erbeuten konnten, ist bislang nicht bekannt. [Mehr...]

Halle
Fahndung nach Autoknacker

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen eine unbekannte männliche Personen wegen Diebstahls aus Kraftfahrzeugen im besonders schweren Fall und anschließenden Betrugs. Der Nutzer eines VWs stellte diesen am 07.06.2017 gegen 20:00 Uhr ordnungsgemäß gesichert vor seinem Wohngrundstück im Spargelweg ab. Als er den PKW am Folgetag gegen 06:00 Uhr wieder nutzen wollte, stellte er die eingeschlagene Seitenscheibe an der Fahrertür fest. [Mehr...]

Halle
Reizstoff vor Disco versprüht

Im Eingangsbereich einer Lokalität in der Willy-Brandt-Straße hat jemand am Freitag kurz nach 23 Uhr einen Reizstoff versprüht. Einer Gruppe von etwa 10 Personen wurde der Eintritt verwehrt, als eine unbekannte Person aus dieser Gruppe heraus das Gas versprühte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Umstehende atmeten dies ein und klagten dann über Reizungen beziehungsweise Atemprobleme. [Mehr...]

Halle-Heide-Süd
Betrunkener baut Auffahrunfall in Heide-Süd

In der Ernst-Grube-Straße ist am Samstag gegen 11 Uhr ein Pkw an einer roten Ampel in Richtung Heideallee auf ein dort bereits haltendes Auto aufgefahren. Der 46 Jahre alte Fahrer des Pkws war alkoholisiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein Test ergab bei dem Mann knapp zwei Promille Atemalkohol. [Mehr...]

Halle
Auseinandersetzung in Albert-Einstein-Straße

In der Albert-Einstein-Straße gab es am Samstagabend eine körperliche Auseinandersetzung. Ein im Gesicht 29 Jahre alter Mann wurde verletzt angetroffen, der angab, dass er von Anderen (18 und 23 Jahre alt) verprügelt wurde, teilte die Polizei am Sonntag mit. Auch die Frontscheibe eines parkenden Pkw ging im Zuge dessen zu Bruch, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Mitte
Ladendieb in Leipziger Straße gestellt

In einem Drogeriegeschäft in der Leipziger Straße ist am Mittwochabend ein 14 Jahre alter Ladendieb gestellt worden. Ein Detektiv des Geschäfts erwischte das Kind gegen 19:05 Uhr, als es gemeinschaftlich mit weiteren Kindern versuchte, mehrere Prepaid-Karten aus dem Laden zu entwenden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der Übergabe des Jungen an die Polizeibeamten stellte sich zudem heraus, dass er als vermisst gemeldet wurde und zur Fahndung stand. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Einbruch in Kleintransporter in der Ernestusstraße

In der Ernestusstraße ist in der Nacht zu Donnerstag in einen Kleintransporter eingebrochen worden. Der Besitzer des Fahrzeugs hatte den Einbruch gegen 06:45 Uhr festgestellt, teilte die Polizei mit. Gegen 19 Uhr hatte er den VW am Mittwoch ordnungsgemäß verschlossen in der Straße abgestellt. [Mehr...]

Halle-Mitte
Verkehrsunfall mit fünf Pkw in der Franckestraße

In der Franckestraße hat sich am Dienstag gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, an dem fünf Pkw beteiligt waren. Die Fahrerin eines VW hatte die Rotphase der Ampelanlage auf Höhe der Niemeyerstraße zu spät bemerkt und war auf den vor ihr wartenden Pkw aufgefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Durch den Zusammenprall wurden noch drei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. [Mehr...]

Halle-Süd
76-Jährige bei Verkehrsunfall in Diesterwegstraße schwer verletzt

In der Diesterwegstraße hat sich eine 76 Jahre alte Frau am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen. Die Fußgängerin war beim Überqueren der Straße von einem Pkw erfasst worden, der in Richtung Böllberger Weg unterwegs war, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die 76-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Neustadt
44-Jähriger alkoholisiert am Steuer erwischt

Am Rennbahnring ist am Dienstagmorgen gegen 07:50 Uhr ein 44 Jahre alter Autofahrer mit Alkohol am Steuer erwischt worden. Den Beamten war bei einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch bei dem 44-Jährigen aufgefallen, teilte die Polizei mit. Bei dem Mann wurde ein beweissicherer Atemalkoholtest auf einer Polizeidienststelle durchgeführt, welcher einen Wert von 0,98 Promille ergab. [Mehr...]

Halle-Süd
Verkehrsunfall in der Merseburger Straße

In der Merseburger Straße ist am frühen Dienstagmorgen ein 63 Jahre alter Fahrzeugführer mit seinem Pkw in das Gleisbett der Straßenbahn gefahren. Der 63-Jährige war auf Höhe der Regensburger Straße aus bisher unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen und schließlich im Gleisbett zum Stehen gekommen, teilte die Polizei mit. Sowohl der Fahrzeugführer als auch dessen 56 Jahre alte Frau auf dem Beifahrersitz blieben unverletzt. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Fahrscheinautomat an der Magistrale geknackt

Unbekannte Täter öffneten in den Morgenstunden des 08.01.2018 mittels unbekannten Sprengmittels gewaltsam den Fahrscheinautomat an der Haltstelle "Schwimmhalle" in Neustadt. In der weiteren Folge wurde die Geldkassette nebst Inhalt entwendet. Es erfolgte die kriminaltechnische Untersuchung des Tatortes sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Mann mit 1,48 Promille am Steuer erwischt

In den Abendstunden des 07.01.2018 konnten Polizeibeamte einen alkoholisierten Fahrzeugführer feststellen. Ein im Lortzingbogen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Nach Durchführung einer Blutprobenentnahme, der Sicherstellung des Führerscheins sowie der Fertigung einer Strafanzeige wurde der 33-jährige Hallenser entlassen. [Mehr...]

Halle-Kröllwitz
Fahrrad in Kröllwitz geklaut

Am Samstag entwendeten unbekannte Täter vor dem Einkaufsmarkt in der Dölauer Straße 48 in Kröllwitz ein Fahrrad. Dieses war mittels Kettenschloss gesichert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 650 Euro. [Mehr...]

Halle-Trotha
Schlägerei auf Party in Trotha

Bei einer Schlägerei auf einer Party in Trotha ist es bereits am Samstag zu Handgreiflichkeiten gekommen. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Im Verlauf der Abendstunden des 06.01 sei es bei einer privaten Feierlichkeit zwischen zwei männlichen Personen zum Streit gekommen. [Mehr...]

Halle
Mehrere Verkehrsdelikte

In der Werrastraße hat die Polizei am Samstag gegen 04:10 Uhr einen Pkw kontrolliert. Wie sich dabei herausstellte hatte dessen Fahrer keinen Führerschein, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen den 27-jährigen Mann wurde Anzeige erstattet. [Mehr...]

Halle
Rätsel um Syrer mit Stichverletzung

Ein schwerverletzter Syrer sorgt seit Freitag für ein Rätsel. Der Mann hatte sich gegen 14:10 Uhr in einem halleschen Krankenhaus gemeldet. Der 32-jährige Mann, welcher in Halle (Saale) wohnhaft ist, hatte in der rechten Schulter eine Stichverletzung. [Mehr...]

Halle-Mitte
Autofahrer in Großer Steinstraße unter Drogeneinfluss erwischt

In der Großen Steinstraße ist in der Nacht zu Freitag ein Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt worden. Die Beamten hatten den 29-Jährigen kurz nach 3 Uhr kontrolliert, teilte die Polizei mit. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer aus Halle unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Brand in Mehrfamilienhaus in Ouluer Straße

Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Ouluer Straße hat es in der Nacht zu Freitag gebrannt. Anwohner des Hauses hatten in den Nachtstunden eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus bemerkt, teilte die Polizei mit. Durch die alarmierten Rettungskräfte wurde ein brennender Kinderwagen, welcher vollständig zerstört wurde, festgestellt. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Einbruch in Mehrfamilienhaus im Franzosenweg

In ein Mehrfamilienhaus im Franzosenweg ist am Dienstag eingebrochen worden. Unbekannte Täter drangen gewaltsam über eine Balkontür in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses ein und entwendeten diverse Schmuckgegenstände sowie eine Digitalkamera, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Tatzeitraum lässt sich laut Polizei auf den Zeitraum zwischen 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr eingrenzen, während sich die Geschädigten kurzzeitig außer Haus befanden. [Mehr...]

Halle
Zahl der Arbeitslosen in Halle im Dezember gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Halle ist im Dezember im Vergleich zum Vorjahresmonat um 915 auf 18.442 gesunken. Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl der Arbeitslosen um 227, teilte die Hallenser Arbeitsagentur am Mittwoch mit. Die Arbeitslosenquote stieg im zurückliegenden Monat um 0,1 Prozentpunkte auf 8,5 Prozent. [Mehr...]

Halle-Giebichenstein
Graffiti-Sprayer in der Talstraße erwischt

In der Talstraße ist am Dienstagmorgen ein Graffiti-Sprayer erwischt worden. Beamte hatten den Fahrradfahrer, welcher die Straße ohne ausreichende Beleuchtung befuhr, kontrolliert, teilte die Polizei mit. Dabei konnten frische Farbanhaftungen an der Oberbekleidung des Radfahrers sowie zwei angebrochene Sprühdosen festgestellt werden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Rettungskräfte auf dem Marktplatz angegriffen

Auf dem Marktplatz sind in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht Rettungskräfte angegriffen worden. Diese waren zwecks medizinischer Hilfe zum Einsatz gekommen, teilte die Polizei mit. Im Umfeld befand sich eine etwa 15-köpfige Personengruppe, welche augenscheinlich erheblich alkoholisiert war. [Mehr...]

Halle
Mehrere Körperverletzungen in der Silvesternacht

In der Silvesternacht ist es im Stadtgebiet von Halle zu mehreren Körperverletzungen gekommen. Zunächst kam es gegen 21:45 Uhr in der Kirchnerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern während einer Silvesterfeier mit mehreren Personen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei wurde ein Beteiligter leicht verletzt. [Mehr...]

Halle-Ost
Falscher Alarm in der Delitzscher

Fehlalarm im Osten: Gegen 18:30 Uhr am 30.12.2017 wurde eine Rauchentwicklung in der Delitzscher Straße in Halle (Saale) gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass auf dem Grundstück kein Brand ausgebrochen war, sondern ein Grill angefeuert wurde. Eine Gefahr ging hiervon nicht aus. [Mehr...]

Halle-Süd
Wohnungsbrand in der Südstadt

In der Hildesheimer Straße in Halle (Saale) kam es am 30.12.2017 gegen 10:45 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand brach der Brand aus bisher ungeklärter Ursache in der Küche aus und griff auf weitere Räume über. Die Wohnungsmieterin (81) wurde wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. [Mehr...]

Halle-Ost
Auto mit Straßenbahn zusammengestoßen

In Halles Osten ist am Samstag ein Auto mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Das teilte die Polizei am Silvestermorgen mit. Ein PKW-VW befuhr demnach die Delitzscher Straße in Richtung Riebekplatz, ordnete sich in die linke Spur ein und wollte nach links in einen Einkaufsamark in Büschdorf abbiegen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Diebe klauen Pyrotechnik in Neustadt

Am Nachmittag des 30.12.2017 wurde der Einbruch in einen Keller in Halle (Saale), Burger Hof gemeldet. Das teilte die Polizei am frühen Sonntagmorgen mit. Unbekannte Täter hatten die Brandschutz- und Kellertür aufgebrochen und entwendeten ein Fahrrad sowie Pyrotechnik. [Mehr...]

Halle-Süd
SEK bringt Mann in die Klapse

Die Polizei kam am 30.12.2017 gegen 22.40 Uhr in Halle (Saale), Torstraße zum Einsatz. Mieter eines Mehrfamilienhauses hatten die Polizei alarmiert. Ein Bewohner rief lautstark herum, klingelte und klopfte an die Türen und stieß allgemeine gewalttätige Drohungen und auch antisemitische Äußerungen aus. [Mehr...]

Halle-Süd
24-Jährige beim Fahrradklau im Fenster steckengeblieben

In der Annenstraße nahe des Rannischen Platzes kamen am 30.12.2017 gegen 20.15 Uhr Polizei und Feuerwehr zum Einsatz. Die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte Geräusche aus dem Keller gehört und die Polizei alarmiert. Vor Ort bot sich den Beamten folgendes Bild: Eine Frau steckte in einem Kellerfenster fest und hatte ein Mountainbike im Griff. [Mehr...]

Halle
Mehrere Körperverletzungen

In der Genthiner Straße ist ein 37 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Ein Bekannter hatte den Mann gegen 00:30 Uhr am Samstag in seiner Wohnung aufgefunden, teilte die Polizei mit. Zuvor hatten zwei Unbekannte die Wohnung des 37-Jährigen verlassen. [Mehr...]

Halle-Neustadt
Frau in Einkaufszentrum getötet

Am Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr wurde in einem Geschäft in einem Einkaufszentrum an der Eselsmühle in Halle (Saale) eine 40-jährige Frau mit schweren Verletzungen aufgefunden. Trotz eines sofortigen Einsatzes des Rettungsdienstes verstarb die Geschädigte. Durch die Polizei wurde ein 49-jähriger Tatverdächtiger festgenommen, teilten die Beamten mit. [Mehr...]

Halle
Mehrere Brände im Stadtgebiet

Im Stadtgebiet von Halle ist es am Mittwochabend zu mehreren Bränden gekommen. Zunächst wurde gegen 18:20 Uhr ein Brand in der Fritz-Hoffmann-Straße gemeldet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Mehrere Lagerhallen brannten, der Sachschaden wird auf mindestens 250.000 Euro geschätzt. [Mehr...]

Halle
Einbrüche über Weihnachten

In ein Haus in Halle-Kröllwitz stiegen unbekannte zwischen dem Abend des 23.12.2017 und dem Vormittag des 24.12.2017 ein. Über ein aufgehebeltes Fenster verschafften die Diebe sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten die Räume. Gestohlen wurde unter anderem ein Tresor, in dem Schmuck und Bargeld eingeschlossen war. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Kellereinbruch in der Zwingerstraße

In der Zwingerstraße ist am Montagmorgen in einen Keller eingebrochen worden. Zwei Personen hatten mit einem Fahrrad und einer großen Tasche das Haus verlassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einen Mann fanden die Beamten mit einem gestohlenen Rad in der Jakobstraße, das bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. [Mehr...]

Halle-Ost
Syrer tot in Wohnung gefunden

In einer Wohnung nahe der Steintorbrücke ist am Donnerstagabend ein 22-jähriger Syrer tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Gegen 20:50 Uhr sei ein Anruf eingegangen, in dem jemand mitgeteilt habe, dass in einer Wohnung in der Julius-Kühn-Straße ein toter Mann liege. [Mehr...]

Halle-Mitte
Zwei Männer in August-Bebel-Straße zusammengeschlagen

Bereits am 15.12. wurden früh um 1:50 Uhr zwei männliche Personen von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und mit Faustschlägen attackiert - jetzt sucht die Polizei Zeigen. Die beiden Männer im Alter von 19 und 24 Jahren erlitten bei dem Vorfall in der August-Bebel-Straße blutende Gesichtsverletzungen und gingen zu Boden, teilte die Polizei am Freitag mit. Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen wurde bekannt, dass der Täter bei den Schlägen präparierte schwarze Handschuhe trug, weswegen nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise