HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
06:31 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Mitte

 

Halle-Innenstadt
Wohnungsbrand im Medizinerviertel

Die Rettungsleitstelle wurde in den Morgenstunden des heutigen Tages über einen Wohnungsbrand in der Meckelstraße informiert. Ein Bewohner des Hauses war hier mit brennender Zigarette im Mund auf der Couch eingeschlafen, woraufhin ein in der Nähe befindliches Kissen Feuer fing. Glücklicherweise wurde der Mann zeitnah durch den ausgelösten Brandmelder geweckt und warf das brennende Kissen aus dem Fenster. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Dealer kommt ins Gefängnis

Der am Donnerstag festgenommene Drogendealer muss vorerst ins Gefängnis. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der Mann war bei einer Personenkontrolle im Bereich des Marktplatzes vorläufig festgenommen worden. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Drogendealer geschnappt

Im Rahmen der besonderen Aufbauorganisation "Zentrum neu" des Polizeireviers Halle (Saale) zur Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität und der Eindämmung des damit verbundenen offenen Straßenhandels im Bereich der Innenstadt wurden auch gestern wieder verstärkt Personenkontrollen durchgeführt. Durch die hier eingesetzten Kräfte wurden gegen 17:30 Uhr drei männliche Personen im Bereich des Marktplatzes kontrolliert. Bei den drei jungen Männern bzw. Jugendlichen im Alter von 14 bis 20 Jahren konnten Betäubungsmittel in Form von Cannabis in einer solchen Menge und Verpackungsweise aufgefunden werden, dass der Verdacht des Handels mit diesen besteht. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Verkehrsunfall in der Robert-Koch-Straße

In der Robert-Koch-Straße sind am Mittwochabend zwei Autofahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 21-Jähriger war auf das Fahrzeug eines 27-Jährigen aufgefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Letzterer wollte längs zur Fahrbahn rückwärts einparken. [Mehr...]

Halle-Mitte
Streit in Leipziger Straße eskaliert

In einem Imbiss in der Leipziger Straße ist am Dienstag gegen 18:45 Uhr ein Streit eskaliert. Zunächst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen vier Personen aus Syrien und Palästina im Alter von 23 – 27 Jahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Im weiteren Verlauf wurde ein 27-jähriger Syrer von einem Kontrahenten mehrfach geschlagen, wodurch er sich eine Platzwunde sowie Schwellungen im Gesicht und eine Fingerfraktur zuzog, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurde. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Kellereinbruch am Moritzzwinger

Durch unbekannte Täter wurde am Wochenende in einem Mehrfamilienhaus am Moritzzwinger zwei Kellerboxen aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten die Kellertür auf und entwendeten diverse Elektromaschinen und ein Mountainbike. Es erfolgte die Anzeigenaufnahme, Hinweise auf tatverdächtige Personen liegen derzeit nicht vor, teilte die Polizei am Montag mit. [Mehr...]

Halle-Mitte
Ladendieb in Leipziger Straße gestellt

In einem Drogeriegeschäft in der Leipziger Straße ist am Mittwochabend ein 14 Jahre alter Ladendieb gestellt worden. Ein Detektiv des Geschäfts erwischte das Kind gegen 19:05 Uhr, als es gemeinschaftlich mit weiteren Kindern versuchte, mehrere Prepaid-Karten aus dem Laden zu entwenden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei der Übergabe des Jungen an die Polizeibeamten stellte sich zudem heraus, dass er als vermisst gemeldet wurde und zur Fahndung stand. [Mehr...]

Halle-Mitte
Verkehrsunfall mit fünf Pkw in der Franckestraße

In der Franckestraße hat sich am Dienstag gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, an dem fünf Pkw beteiligt waren. Die Fahrerin eines VW hatte die Rotphase der Ampelanlage auf Höhe der Niemeyerstraße zu spät bemerkt und war auf den vor ihr wartenden Pkw aufgefahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Durch den Zusammenprall wurden noch drei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. [Mehr...]

Halle-Mitte
Autofahrer in Großer Steinstraße unter Drogeneinfluss erwischt

In der Großen Steinstraße ist in der Nacht zu Freitag ein Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt worden. Die Beamten hatten den 29-Jährigen kurz nach 3 Uhr kontrolliert, teilte die Polizei mit. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer aus Halle unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. [Mehr...]

Halle-Innenstadt
Einbruch in Mehrfamilienhaus im Franzosenweg

In ein Mehrfamilienhaus im Franzosenweg ist am Dienstag eingebrochen worden. Unbekannte Täter drangen gewaltsam über eine Balkontür in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses ein und entwendeten diverse Schmuckgegenstände sowie eine Digitalkamera, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Tatzeitraum lässt sich laut Polizei auf den Zeitraum zwischen 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr eingrenzen, während sich die Geschädigten kurzzeitig außer Haus befanden. [Mehr...]

Halle-Mitte
Rettungskräfte auf dem Marktplatz angegriffen

Auf dem Marktplatz sind in der Silvesternacht kurz nach Mitternacht Rettungskräfte angegriffen worden. Diese waren zwecks medizinischer Hilfe zum Einsatz gekommen, teilte die Polizei mit. Im Umfeld befand sich eine etwa 15-köpfige Personengruppe, welche augenscheinlich erheblich alkoholisiert war. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Kellereinbruch in der Zwingerstraße

In der Zwingerstraße ist am Montagmorgen in einen Keller eingebrochen worden. Zwei Personen hatten mit einem Fahrrad und einer großen Tasche das Haus verlassen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einen Mann fanden die Beamten mit einem gestohlenen Rad in der Jakobstraße, das bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. [Mehr...]

Halle-Mitte
Zwei Männer in August-Bebel-Straße zusammengeschlagen

Bereits am 15.12. wurden früh um 1:50 Uhr zwei männliche Personen von einem bislang unbekannten Täter angegriffen und mit Faustschlägen attackiert - jetzt sucht die Polizei Zeigen. Die beiden Männer im Alter von 19 und 24 Jahren erlitten bei dem Vorfall in der August-Bebel-Straße blutende Gesichtsverletzungen und gingen zu Boden, teilte die Polizei am Freitag mit. Im Rahmen der bisherigen Ermittlungen wurde bekannt, dass der Täter bei den Schlägen präparierte schwarze Handschuhe trug, weswegen nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise