HALLE ON
      newsroom@HalleON.de
18:38 UHR
MARKTPLATZ
Mitte
Innenstadt, Paulusviertel, Mühlwegviertel
Nord
Landrain, Frohe Zukunft, Trotha, Giebichenstein
Ost
Freiimfelde, Diemitz, Büschdorf, Bruckdorf
Süd
Silberhöhe, Ammendorf, Gesundbrunnen, Böllberg
Neustadt/West
Neustadt, Kröllwitz, Dölau, Heide-Nord
HFC
Nachrichten und Spielberichte vom Halleschen FC
Nachrichten aus Halle-Süd

 

Halle-Süd
Trickbetrug in der Schmiedstraße

In der Schmiedstraße ist gegen 16:30 Uhr am Dienstag eine 18-Jährige Opfer von Trickbetrügern geworden. Zwei Männer mit südländischem Erscheinungsbild hatten die Frau unter einem Vorwand nach ihren Personalien und Kontodaten befragt, anschließend sollte sie für die Richtigkeit der Angaben unterschreiben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Betrüger hatten angegeben Mitarbeiter der Stadtwerke zu sein und den Stromzähler im Keller ablesen zu wollen und somit die 18-Jährige zur Herausgabe der Daten bewegen können. [Mehr...]

Halle-Süd
Trickdiebstahl in Paul-Suhr-Straße

In der Paul-Suhr-Straße im Süden Halles ist am Dienstag gegen 16:30 Uhr eine Anwohnerin Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Der Frau ist ihre Geldbörse gestohlen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein Unbekannter hatte sich Zugang zur Wohnung der 77 Jahre alten Frau verschafft, indem er angegeben hatte, vor dem Haus einen Schlüsselbund gefunden zu haben und um Zettel und Stift für einen Aushang bat. [Mehr...]

Halle-Süd
Einbrecher im Stadtgutweg gefasst

Im Stadtgutweg ist am frühen Dienstagmorgen ein 32-Jähriger bei dem Versuch gefasst worden, in den Keller eines Wohnhauses einzubrechen. Im Rucksack des Mannes wurde unter anderem ein durchtrenntes Vorhängeschloss gefunden, teilte die Polizei mit. Das Schloss wurde von dem Besitzer des Kellers als sein Eigentum erkannt. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Mobiltelefon in der Silberhöhe gestohlen

In der Querfurter Straße ist am Sonntag gegen 20:15 Uhr das Handy eines 28 Jahre alten Mannes gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Täter soll circa 30 – 35 Jahre alt und von schlanker Gestalt gewesen sein. [Mehr...]

Halle-Süd
Graffiti-Sprayer in der Ottostraße gefasst

In der Ottostraße ist am Sonntagabend kurz nach 18:30 Uhr ein 32 Jahre alter Graffiti-Sprayer von Polizeibeamten vorläufig festgenommen worden. Ein Passant hatte den 32-Jährigen beobachtet, als dieser Fernwärmeleitungen mit Farbe besprühte, teilte die Polizei am Montag mit. Die hinzugerufenen Beamten konnten den Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
41-Jähriger in Willy-Brandt-Straße ausgeraubt

In der Willy-Brandt-Straße ist am Samstagabend gegen 19:30 Uhr ein 41 Jahre alter Mann ausgeraubt worden. Der Mann befand sich auf dem Weg in Richtung Hauptbahnhof, als ein unbekannter Täter ihn plötzlich festhielt und ein anderer seine Bauchtasche durchsuchte und die darin befindliche Geldbörse entwendete, teilte die Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurde der Geschädigte geschlagen und getreten. [Mehr...]

Halle-Heide Süd
Vase vereitelt Garageneinbruch

Eine Vase hat am Montag gegen 02:15 Uhr einen Garageneinbruch in Heide-Süd vereitelt. Der 56-jährige Besitzer eines Einfamilienhauses habe in seiner Garage vor einiger Zeit eine "Alarmanlage der Marke Eigenbau" installiert, teilte die Polizei mit. Sobald versucht werde, das Garagentor unvorsichtig zu öffnen, soll eine dahinter platzierte Vase zu Boden fallen und somit Lärm verursachen, so die Beamten weiter. [Mehr...]

Halle-Süd
20-Jährige entkommt Räuber

Eine junge Frau zeigte an, dass sie gegen 19:25 Uhr in einer Parkanlage am Anhalter Platz von einem Unbekannten festgehalten worden ist, der Geld von ihr forderte. Die 20-Jährige wehrte sich, konnte sich losreißen und flüchten. Die Hallenserin erlitt leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. [Mehr...]

Halle-Süd
Radfahrer mit 2,44 Promille auf der Merseburger

Eine Kleinigkeit führte dazu, dass ein 37-jähriger Hallenser einer Verkehrsstraftat überführt wurde. Heute gegen 1:20 Uhr befuhr der Mann mit seinem Fahrrad die Merseburger Straße. Das defekte Rücklicht animierte eine Streifenbesatzung dazu, ihn auf diesen Umstand aufmerksam zu machen. [Mehr...]

Halle-Süd
Polizei akzeptiert syrischen Führerschein nicht

Gegen 02:15 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Rudolf-Ernst-Weise-Straße den Fahrer eines Pkw Opel Corsa. Der seit 2 Jahren in Deutschland lebende 35-jährige Fahrzeugführer konnte nur einen syrischen Führerschein vorweisen. Dieser war jedoch auf Grund der langen Aufenthaltsdauer in Deutschland nicht mehr gültig, teilte die Polizei Halle (Saale) mit. [Mehr...]

Halle-Süd
Betrunkener Radfahrer auf der Merseburger

Gegen Mitternacht stellten Polizeibeamte einen Radfahrer fest, der die Merseburger Straße in Richtung Süden befuhr. Dabei benötigte der 31-jährige Radler beide Fahrspuren. Der freiwillige Test ergab einen Wert von 1,9‰. [Mehr...]

Halle-Süd
Graffitisprayer in der Merseburger Straße gestellt

In der Merseburger Straße hat die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Graffitisprayer gestellt. Man habe gegen 00:50 Uhr den Hinweis erhalten, dass im Bereich der Merseburger Straße auf Höhe der Freiligrathstraße zwei Personen Graffiti an ein Gebäude sprühen, teilte die Polizei mit. Bei dem Gebäude handele es sich um einen Einkaufsmarkt. [Mehr...]

Halle-Süd
Messerstecherei am Anhalter Platz

Im Bereich des Anhalter Platzes in Halle (Saale) waren am späten Freitagabend zwei Männer mit ihren Fahrrädern unterwegs und trafen auf drei Passanten, die ebenfalls gemeinsam unterwegs waren. Es kam zu wechselseitigen verbalen Äußerungen, welche dann in Handgreiflichkeiten übergingen. Einer der Beteiligten (19) verletzte dann einen 16-Jährigen mit einem Messer leicht am Knie und sich selbst an der Hand. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Überfall auf Spielothek in der Glauchaer Straße

In der Glauchaer Straße ist am Dienstagmorgen eine Spielothek überfallen worden. Ein mit einer schwarzen Sturmhaube maskierter Mann hatte die Spielothek gegen 6 Uhr betreten und in einem Nebenraum Bargeld aus zwei Kassetten entnommen, teilte die Polizei mit. Dabei wurde er von einem Angestellten bemerkt. [Mehr...]

Halle-Südstadt
Cannabis-Bauer festgenommen

Ein Anwohner der Rudolf-Ernst-Weise-Straße informierte am Donnerstagnachmittag die Polizei, da er im Hinterhof des Mehrfamilienhauses Blumentöpfe mit Cannabispflanzen festgestellt hat. Polizeibeamte konnten vor Ort den Besitzer der Pflanzen ausfindig machen. Bei der Begrüßung gab der 36-Jährige zudem gleich noch mit bekannt, dass gegen ihn mehrere Haftbefehle vorliegen. [Mehr...]

Halle-Südliche Innenstadt
Drei Verletzte bei Zusammenstoß von Rettungswagen und Pkw

Bei einem Zusammenstoß eines Rettungswagens mit einem Pkw sind am Donnerstagmorgen drei Menschen verletzt worden: Der Rettungswagen befuhr gegen 09:40 Uhr mit Blaulicht die Wörmlitzer Straße in Richtung Rannischer Platz, teilte die Polizei mit. Ein aus Richtung Ludwigstraße querender Autofahrer habe den Rettungswagen übersehen, woraufhin es zur Kollision gekommen sei. Der 74-jährige Autofahrer sowie die 41 Jahre alte Rettungswagenfahrerin erlitten einen Schock. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
Polizei stellt Kabeldieb in der Silberhöhe

In der Silberhöhe hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen Kabeldieb gestellt. Ein Anwohner der Wernigeröder Straße hatte gegen 01:45 Uhr eine männliche Person beim Ausladen größerer Mengen Kabel aus einem Transporter bemerkt, teilte die Polizei mit. Die Beamten konnten vor Ort den besagten Transporter auffinden und den Tatverdächtigen im Alter von 38 Jahren stellen. [Mehr...]

Halle-Silberhöhe
33-Jähriger in der Silberhöhe verprügelt

In der Grenobler Straße ist am Sonntagnachmittag ein 33 Jahre alter Mann in seiner Wohnung verprügelt worden. Zwei Männer im Alter von 31 und 40 Jahren hatten den Mann angegriffen, teilte die Polizei am Montag mit. Der 33-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. [Mehr...]

Halle-Süd
Elfjähriger in der Diesterwegstraße ausgeraubt

In der Diesterwegstraße ist am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr ein Elfjähriger ausgeraubt worden. Zwei Jugendliche hatten den Jungen im Bereich einer Bushaltestelle angesprochen und ihn unter Androhung von Schlägen zur Herausgabe seines Mobiltelefons aufgefordert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Aus Angst übergab der Elfjährige sein Handy. [Mehr...]

© HalleON.de 2012 | Impressum & Datenschutzhinweise